Home » Apple » HBO Go verzeichnet 60 Prozent Apple-Nutzer

HBO Go verzeichnet 60 Prozent Apple-Nutzer

Nachdem der US-amerikanische Kabel-TV-Sender HBO eine Exklusivpartnerschaft mit Apple bestätigte, folgen nun erste Zahlen zur Auswertung der mobilen Option HBO Go. Demnach bestätigte der HBO-CEO Richard Plepler in einem Fernsehinterview, dass Apple-User für 60 Prozent aller Zugriffe verantwortlich sind. Richard Plepler ist über die Partnerschaft erfreut und erhofft sich eine positive Entwicklung im Kampf um die US-amerikanischen Verbrauchern aus den jüngeren Zielgruppen.

HBO NOW

HBO Go ist eine Option, die als App für iOS sowie für die Streaming-Box Apple TV zur Verfügung steht und den Zugriff auf das Programm des Senders möglich macht. Hierzu auch nicht zwingend ein Kabelanschluss notwendig, der in den USA für jede große Station abgeschlossen werden muss und demnach extra kostet. Das Streaming der Inhalte aus dem Netz eröffnet sowohl den Verbrauchern als auch den Kabelstationen neue Möglichkeiten, denn das Angebot kann auf diesem Weg günstiger für den Endkunden angeboten werden.

Genau in diese Kerbe möchte HBO Now schlagen. Hierbei handelt es sich um einen Streaming-Dienst, der monatlich 15 US-Dollar kostet und in den ersten drei Monaten ab dem Marktstart im April 2015 nur für Apple-Kunden zur Buchung bereitsteht. Der Start von HBO Now wird zudem mit der Ausstrahlung der nunmehr fünften Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones gefeiert, die der Sender HBO bekanntlich produziert.

HBO Go verzeichnet 60 Prozent Apple-Nutzer
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*