Home » Apple » Apple Music aktuell mit 8 Millionen Abonnenten und 20 Millionen zahlenden Nutzern im nächsten Jahr

Apple Music aktuell mit 8 Millionen Abonnenten und 20 Millionen zahlenden Nutzern im nächsten Jahr

Der renommierte Musik-Business-Analyst Mark Mulligan schätzt, dass der Musik-Streaming-Dienst Apple Music zum Ende des Jahres 2015 gut 8 Millionen zahlende Kunden haben wird. Im nächsten Jahr wird Apple diesen Wert mehr als verdoppeln, so Mark Mulligan. Er rechnet allein mit 20 Millionen Abonnenten, die die Spotify-Alternative 2016 nutzen werden.

Apple Music

Innerhalb weniger Monate konnte sich Apple Music auf der zweiten Position der Streaming-Dienste etablieren. Auch wenn sich das Wachstum dabei in den vergangenen Monaten reduzierte, zahlen Ende 2015 noch immer gut 8 Millionen Abonnenten monatlich für Apple Music – Tendenz steigend. Laut dem Analysten Mark Mulligan erreicht Apple im nächsten Jahr die 20 Millionen Nutzer und wird den eigenen Musik-Service weiter am Markt etablieren können. Apple Music kann Spotify allerdings nicht einholen, so Mark Mulligan.

Apple punktet mit hohem Marketing-Budget und einer Markenpräsenz

Wie Mulligan in einem Interview weiterhin bekannt gab, konnte sich Apple Music mit einem erstaunlichen Tempo erfolgreich am Markt etablieren. Dafür sorgt zum einen die massive Verbreitung der iOS-Geräte sowie der Testzeitraum, in dem interessierte Nutzer Apple Music insgesamt drei Monate lang vollkommen gratis ausprobieren konnten. Außerdem macht Apple das eigene Angebot dank einer Werbekampagne nach wie vor deutlich bekannter, was dafür sorgen könnte, dass sich weitere Verbraucher für Apple Music entscheiden werden.

Apple Music aktuell mit 8 Millionen Abonnenten und 20 Millionen zahlenden Nutzern im nächsten Jahr
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*