Home » News » Trading für Einsteiger mit iOS-Apps

Trading für Einsteiger mit iOS-Apps

Viele Nutzer haben das Problem, dass es zwar Apps en masse gibt, die das mobile Traden ermöglichen – doch kaum welche, die sich explizit mit den Bedürfnissen von Anfängern auseinandersetzen. Doch wenn man sich ein wenig umsieht, dann gibt es sie, die iOS-Trading-Apps für Anfänger, die kein großes Risiko gehen möchten.

Wenn es für Einsteiger eine eiserne Regel gibt, dann ist es nämlich genau die: Wagnisse vermeiden! Schon viele Hobby-Trader haben gedacht, dass es reicht, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen. Die Kurse an der Börse klettern und klettern, da kann es ja nicht so schwer sein, auch ein bisschen Geld zu verdienen. Sicher, mit dem nötigen Glück kann das schon mal klappen, keine Frage. Doch eine Garantie dafür gibt es nicht. Aktien für Anfänger, das ist ein schwieriges Thema. Drei seriöse Trading-Apps für iOS, die sich darum kümmern, haben wir untersucht.

Von anderen Nutzern lernen

eToro verfolgt die Idee, dass neue User von erfahrenen Nutzern lernen können. Die Anfänger folgen den Aktionen und Trades, die die Experten tätigen. Wenn die Neulinge es wünschen, können sie diese Trades sogar kopieren; das geht sogar automatisiert. So lässt sich im Idealfall einiges über – die hoffentlich richtige – Strategie aneignen. Eine prima Funktion ist der Demo-Account, den die App an Bord hat. Auf diese Weise erfolgen die ersten Trades ohne echtes Geld, was den Usern die Chance bietet, die Besonderheiten des Markts besser einschätzen zu können. Und wer es nach einer gewissen Zeit erst einmal selbst zum Experten gebracht hat, kann sogar etwas Geld hinzuverdienen.

Sich auf das Wesentliche konzentrieren

Genau dafür steht die iOS-App Robinhood. Das für Neulinge entscheidende Kriterium dürfte sein, dass für die App keine Nutzergebühr fällig wird. Das Layout stimmt und die Usability ist gelungen. Besondere Features gibt es zwar nicht, dafür ist Robinhood selbsterklärend und intuitiv aufgebaut.

Die App mit Deckelung

Die „negative balance protection“ der App IQ Option verhindert, dass Neu-Trader mehr Geld verlieren können, als sie zunächst auf ihr Konto eingezahlt haben. Dafür können Anwender über den Devisenhandel hinaus auch einen Blick auf den Markt der Kryptowährungen werfen, die sich ebenfalls mit IQ Option handeln lassen.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.