Home » Apple » Apple soll Interesse an Auto-Startup Drive.ai haben

Apple soll Interesse an Auto-Startup Drive.ai haben

Nach einem Bericht des Magazins “The Information” soll Apple an einer Übernahme des kalifornischen Start-Ups Drive.ai haben.

Die junge Firma betreibt in ausgewählten texanischen Städten einen Shuttleservice mit selbstfahrenden Fahrzeugen.

apple-car-caros

Mitarbeiter statt Technologie

Der Kauf des Unternehmens Drive.ai diene Apple dazu die Entwicklung eines eigenen autonomen Fahrzeugsystems verstärkt zu forcieren. Die geplante Übernahme wird als “Acqui-Rent” bezeichnet, weshalb der Konzern aus Cupertino vornehmlich an den Mitarbeitern statt der Technologie von Drive.ai interessiert sei.

Bei einem erfolgreichen Kauf könnten Dutzende Ingenieure der im Jahr 2015 gegründeten Firma zu Apple wechseln. Sie werden dort mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Entwicklung autonomer Antriebssysteme arbeiten. Gegenüber “The Information”verlautbarte ein Apple-Sprecher, dass man Spekulationen nicht kommentieren würde. In letzter Zeit sei Drive.ai in Schwierigkeiten geraten und suche daher nach einem Käufer.

Apple und das autonome Auto

Seit Jahren soll Apple mit dem “Project Titan” an einem eigenen autonomen Auto arbeiten und der Fokus auf Antriebssystemen, Software und Lidar-Systemen liegen. Vor allem bei Lidar-Systemen sei der weltweit größte Konzern damit beschäftigt ein kleines handliches Radarsystem zu entwickeln, da momentane derartige Systeme sehr groß, sperrig und teuer seien.

Ein Interesse an Tesla wird Apple ebenfalls nachgesagt, doch bislang bleiben dies reine Spekulationen in den Medien.

Apple soll Interesse an Auto-Startup Drive.ai haben
3.78 (75.65%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.