Home » iPad » Arbeitet Apple an einem faltbaren iPad mit 5G?

Arbeitet Apple an einem faltbaren iPad mit 5G?

Apple soll einem Bericht der Marktforschungsfirma IHS Markit auf Economic Daily News zufolge an einem faltbaren iPad arbeiten.

Der neue Funkstandard 5G soll von dem Tablet unterstützt werden.
apple-ipad-neue-features

Wie soll das Falt-iPad aussehen?

Zur Zeit ist unklar, ob das faltbare Apple iPad vergleichbar mit dem Samsung Galaxy Fold und dem Huawei Smartphone-Prototypen sein oder sich näher an einem Notebook-Formfaktor mit Dual-Screen befindet. Anstelle einer echten Tastatur könnte ein Display verbaut sein.

Der Bildschirm könnte so groß wie bei einem MacBook sein und für Apple keinerlei Schwierigkeit darstellen, weil das iPad Pro schon mit ein 12,9 Zoll Display besitzt. Das geplante biegsame Apple iPad könnte über ein 13 oder 15 Zoll Display verfügen.

Wie der Analyst von IHS Markit schreibt, würde das Tablet auch 5G für das schnelle Surfen im World Wide Web unterstützen. Aktuell gibt es keine konkreten Hinweise auf ein faltbares Apple iPad, auch wenn der Analyst aus dem Lieferketten-Bereich kommt.

Realistisch?

Das Apple iPhone mit 5G soll erst Ende 2020 erscheinen und mit einem faltbaren 5G-iPad wird erst 2021 gerechnet. Zum Jahresanfang tauchten Meldungen auf nach denen der kalifornische Konzern 5G auf dem iPad vor dem iPhone ausliefern könnte, die mit neuer Hardware ausgestattet ist.

Die Marktforschungsfirma IHS Markit erwartet ein Apple MacBook Pro mit 16 Zoll Display und einer Auflösung von 3.072*1.920 Pixeln. Ein solches Notebook wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eher auf den Markt kommen als ein iPad mit klappbaren Display.

Arbeitet Apple an einem faltbaren iPad mit 5G?
4.2 (84%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*