Home » Apple » 100 Prozent Erneuerbare Energien: Apple gewinnt UN-Auszeichnung

100 Prozent Erneuerbare Energien: Apple gewinnt UN-Auszeichnung

Apple hat eine von 15 Auszeichnungen der Vereinten Nationen (UN) im Rahmen des globalen Klima-Aktionsprogramms erhalten, weil der Konzern vollständig erneuerbaren Energien arbeitet.

Die UN beschreibt die Gewinner als die weltbesten und intelligentesten Lösungen beim Kampf gegen den Klimawandel, welche von Regierungen, Organisationen, Gemeinschaften und Unternehmen angeführt werden.
Apple China Clean Energy Fund

Wieso erhielt Apple die UN-Auszeichnung?

Der kalifornische Technologiekonzern wurde für “Mission Possible” ausgezeichnet. Wie die UN beschreibt, sei Apples Arbeit ein wesentlicher Teil zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Das Unternehmen übernehme die Verantwortung für seinen CO2-Fußabdruck vollständig.

Seinen CO2-Fußabdruck berechnet Apple über die fünf Bereiche Unternehmensstandorte, Produktherstellung, Produktnutzung, Transport und Verarbeitung am Ende des Lebenszyklus eines Produkts. Apple versorgt seine Büros, Rechenzentren und Apple Stores in 43 Ländern mit erneuerbarer Energie. Diese Umstellung führte zu einer Reduzierung der Emissionen aus dem Direktvertrieb auf 2 Prozent der CO2-Bilanz.

Das konzerneigene “Supplier Clean Energy Program” für die Lieferanten hat das Ziel Apples gesamte Lieferkette komplett auf regenerative Energien aus Wind, Wasser und Solarkraft umzustellen.

Vier wichtige Umweltleistungen

Von der UN wurden vier wichtige Umweltleistungen Apples beschrieben. In den letzten drei Jahre konnte der Konzern seine CO2-Bilanz um 35 Prozent senken. Die Stromversorgung habe Apple in seinen Büros, Rechenzentren und Einzelhandelsgeschäften weltweit auf 100 Prozent erneuerbare Energien umgestellt und den durchschnittlichen Stromverbrauch seiner Produkte in allen wichtigen Produktlinien um 70 Prozent reduziert.

Der iPhone-Hersteller hat auch eine Partnerschaft mit Conservation International vereinbart, um einen Mangrovenwald von 11.000 Hektar Fläche in Kolumbien zu schützen und wiederherzustellen, der voraussichtlich während der Projektlaufzeit ein Million Tonnen CO2 binden wird.

In China investierte Apples China Clean Energy Fund in drei Windparks und konnte 10 Prozent seines Ziels erreichen, ausreichend Energie für rund eine Million Haushalte zu gewinnen, berichtete Apple am Wochenanfang.

100 Prozent Erneuerbare Energien: Apple gewinnt UN-Auszeichnung
3.67 (73.33%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*