Home » News » Das iPad erobert die Business-Welt

Das iPad erobert die Business-Welt

Tablets wurden lange Zeit besonders für den privaten Gebrauch eingesetzt. Durch den größeren Bildschirm als bei Smartphones und die mittlerweile starken Prozessoren, eignen sich iPads und Co. perfekt für den täglichen Medienkonsum, lassen sich aber dank ihres geringen Gewichts trotzdem noch gut transportieren. Bei der Zugfahrt einen Film schauen, zwischendurch eine Runde Fortnite spielen – das alles ist mit dem iPad möglich. Das iPad Pro ersetzt heute sogar schon einen ganzen Laptop, denn es kommt mit einer eigenen Tastatur und kann auch leistungsmäßig mit kleinen MacBooks mithalten. Jetzt hat das Tablet aber ebenfalls die Business-Welt erobert und bietet zahlreiche Features, die die tägliche Arbeit erleichtern. Wir zeigen wie!

Quelle: Unsplash

Ein echter Allrounder

iPads sind im Preissegment der Tablets am oberen Ende, können dafür aber auch einiges bieten. Derzeit wird das Gerät in vier Varianten angeboten, als klassisches iPad, iPad Mini, iPad Air und iPad Pro. Die Kategorien erinnern an das MacBook, das in drei Ausführungen mit denselben Bezeichnungen vorhanden ist. Wie bereits erahnt, ist das iPad Mini deutlich kleiner, als die anderen Modelle, und das iPad Air besonders dünn und leicht. Das iPad Pro ist mit einem stärkeren Chip ausgestattet und ist das leistungsfähigste Tablet von Apple. In der Bildschirmdiagonale, dem RAM-Speicher und einigen anderen Details unterscheiden sich die Geräte ebenso. Genaue technische Daten findet man auf Website des Anbieters. Die Anwendungsbereiche des Tablets sind groß. Dank dem mitgelieferten Stift kann darauf geschrieben und gezeichnet werden, außerdem eignet sich das iPad in all seinen Ausführungen für das Spielen hochwertiger Spieleapps. Natürlich wird das Tablet auch für das Streamen von Filmen und Serien genutzt, vor allem unterwegs, denn es passt in jede mittelgroße Handtasche und wiegt nur etwa 450-650 Gramm je nach Modell. Am iPad können ebenfalls Arbeiten erledigt werden, wie das Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten, Versenden von E-Mails und Co. Für die jeweiligen Anwendungsgebiete müssen nur die richtigen Apps vorhanden sein, die oftmals Versionen großer Programme mit weniger Funktionen sind. Trotzdem erfüllen sie alle Grundbedürfnisse und viele Besitzer verzichten mittlerweile gänzlich auf einen Laptop. Jetzt hat das mobile Gerät sogar die Business-Welt erobert – Anwendungsgebiete gibt es viele!

Quelle: Unsplash

Kasse und Computer in Einem

Im Handel und der Gastronomie findet man immer mehr iPads im Einsatz. Sie haben viele praktische Anwendungen. So kann das iPad zum digitalen Kellnerblock werden. Statt Bestellungen von Gästen handschriftlich aufzunehmen und das Zettelwerk in die Küche zu bringen, ersparen sich Kellner mittlerweile durch den Einsatz von iPads einen großen Aufwand. Im System werden die Getränke und Gerichte aufgenommen und direkt an die Küche geschickt. Diese behält einen genauen Überblick über alle Bestellungen und kann sehen, welche zu welchem Zeitpunkt eingegangen sind. Auch die Abrechnung wird damit erleichtert und es kommt zu keinen Fehlern mehr. Im Verkauf wird das iPad zum neuen Kassensystem. In Verbindung mit einem Kartenleser und einem Bondrucker kann das iPad die traditionelle Kasse komplett ersetzen und entspricht dabei allen neuen Gesetzesvorschriften. Der Kassenabschluss wird damit ganz automatisch erledigt. Wer außerdem einen eigenen Online-Shop betreibt, z. B. über Systeme wie Shopify, kann seinen Shop direkt über das iPad betreuen, denn der Anbieter von Baukastenwebseiten hat eine eigene App für iOS. Damit wird das Tablet zur Schaltzentrale für alle digitalen Bereiche.

iPads sind mittlerweile nicht mehr nur in der privaten Nutzung sehr beliebt, sondern werden auch in der Berufswelt immer interessanter. Sie können zur digitalen Kasse werden, helfen in der Gastronomie und können sogar den eigenen Online-Shop verwalten. Ein echter Allrounder in allen Hinsichten!

Das iPad erobert die Business-Welt
3.8 (76%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.