Home » Apple » Apple AirPods Max für rund 600 Euro erschienen

Apple AirPods Max für rund 600 Euro erschienen

Überraschend stellte Apple gestern am späten Abend mit den AirPods Max seine beliebten AirPods Ohrhörer im beeindruckenden Over-Ear-Design vor.

Die stilvollen Kopfhörer für 597,25 Euro sind ab sofort bestellbar und ab dem 15. Dezember 2020 erhältlich.

Was bieten die Apple AirPods Max?

Die Apple AirPods Max beeindrucken mit einem hochwertigen Hi-Fi Audio, Adpativen EQ, 3D-Audio und einer aktiven Geräuschunterdrückung. Die Over-Ear Kopfhörer vereinen spezielles akustisches Design mit H1 Chips, topmoderner Software und Computational Audio zu einem einzigartigen Hörerlebnis. Abgerundet wurde die Ausstattung mit einem Transparenzmodus, aktiver Geräuschunterdrückung und Adaptiven EQ.

Jedes Bauteil der Kopfhörer, die vom Kopfbügel bis zu Ohrmuscheln reichen sind mit höchster Sorgfalt gefertigt worden und resultieren für die Anwender nach Herstellerangaben in einer außergewöhnlichen Klangqualität. Der Kopfbügel besteht aus Edelstahl, bietet Robustheit, angenehmen Tragekomfort und eine anpassbare Kopfgröße. Die Verlängerungen des Kopfbügels werden seicht ausgezogen und bleiben in der gewählten Position für die gewünschte Passform stehen.

Die Ohrmuscheln wurden über einen neuartigen Mechanismus am Kopfbügel montiert, der für eine perfekte Verteilung des Gewichtsdrucks sorgt. Jede Ohrmuschel ist unabhängig voneinander einstellbar, um die AirPods Max optimal an die Konturen des Kopfs anpassen zu können. Bei den Ohrpolstern ist akustisches Memory Foam gewählt worden und die Digital Crown wurde von der Apple Watch inspiriert. Per Digital Crown läßt sich die Lautstärke einnstellen, die Wiedergabeliste steuern, Anrufe annehmen oder beenden und Siri aktivieren.

Hörqualität und Akkulaufzeit

Die konzerneigenen dynamischen 40 mm Treiber sorgen für einen satten Bass, exakte Mitten und kristallklare Höhen, weshalb jede Note zu hören ist. Der einzigartige Motor, der sich aus Doppelring-Neodym-Magnete zusammensetzt ergibt eine gesamte harmonische Verzerrung von weniger als ein Prozent innerhalb des hörbaren Bereichs, auch bei höchster Lautstärke.

Die zehn Audiokerne des H1 Chips kann neun Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde ausführen, was sich in einem spitzenmäßigen Klang mit Adaptiven EQ, 3D-Audio, aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus wiederspiegelt. Mit jedem in der iCloud angemeldeten Gerät wie einem iPhone, iPad, iPod Touch, Mac, Apple Watch oder Apple TV verbinden sich die AirPods Max automatisch. Optische Sensoren und Positionssensoren erkennen automatisch, wenn die Kopfhörer aufgesetzt werden.

Eine Akkuladung reicht für bis zu 20 Stunden Laufzeit für Telefonate, Filme oder Hi-Fi Audio bei eingeschalteter aktiver Geräuschunterdrückung und eingeschalteten 3D-Audio.

Preis und Lieferbarkeit

Im Onlineshop von Apple sind die AirPods Max ab sofort zu einem Einstiegspreis von 597,25 Euro in den Farben Space Grau, Sky Blau, Grün, Pink und Silber vorbestellbar. Ausgeliefert und erhältlich sind die Kopfhörer ab dem 15. Dezember 2020.

Neben den USA sind die Apple AirPods Max auch in weltweit 25 weiteren Ländern und Regionen bestellbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy