Home » iPhone & iPod » Apple soll Samsung Bauteile für Zoom in iPhone 2022 nutzen

Apple soll Samsung Bauteile für Zoom in iPhone 2022 nutzen

Wie das Magazin “The Elec” schreibt, verwendet Apple für den Zoom seines iPhone 2022 die einige Bauteile von Samsung.

Die Kamera mit Zoom-Funktion ähnelt einem Periskop. Samsung hat ein solches Modul bereits im Modell Galaxy S20 Ultra verbaut.

Samsung als Kamera-Lieferant?

Laut dem Bericht von “The Elec” wird Apple in seinem iPhone Modelljahr 2022 Komponenten von Samsung für seine Periskop Zoom-Kamera verwenden. Bei einer gefalteten Zoom-Kamera handelt es sich um eine Art Telefoto-Kamera, die Licht absorbiert und dessen Bildsensor gebogen ist. Mit dieser Kameratechnologie ist ein bis zu dreifacher optischer Zoom möglich.

Apples Konkurrenten Samsung, Oppo und Huawei haben diese Technologie schon in ihre Flaggschiff-Smartphones integriert. Das Samsung Galaxy S20 Ultra verfügt über eine leistungsstarke Zoom-Kamera. Zwischen 2022 und 2023 möchte Apple die Kamera-Technologie in seinen iPhones verbauen.

LG Innotek der Verlierer?

Das Unternehmen LG InnoTek ist Apples langjähriger Kameramodul-Lieferant und sollte Samsung als Lieferant verpflichtet werden, könnte die Geschäftsbeziehung zwischen Apple und LG InnoTek leiden.

Seit dem Jahr 2019 nahm Apple Kontakt zu unterschiedlichen Kameramodul-Herstellern aus Südkorea wegen der Lieferung von Stellmotoren auf. Laut Spekulationen und früheren Berichten soll das Apple iPhone 2022 einen zehnfachen optischen Zoom verbaut haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy