ANZEIGE: Home » News » Die besten Tipps zur Mac-Sicherheit: Passwortmanager, Antivirenprogramme, Browserauswahl und mehr

Die besten Tipps zur Mac-Sicherheit: Passwortmanager, Antivirenprogramme, Browserauswahl und mehr

Der Apple Mac, iMac und MacBook gelten als sichere Computer, weil das Betriebssystem macOS gegenüber Microsoft Windows im geringeren Umfang durch Hacker, Schadsoftware oder Cyberkriminelle bedroht wird.

Ein vollständiger Schutz steht allerdings nur dann zur Verfügung, wenn man als Mac-Nutzer auf der sicheren Seite sein möchte.

Wir haben ein paar bewährte Tipps zusammengetragen, die beim Mac bezüglich Sicherheit zum Pflichtprogramm gehören.

Firewall aktiv schalten

Im Betriebssystem macOS hat eine Firewall verbaut, die vor Hackerangriffen schützt und unerwünschte Onlineverbindungen. Die Firewall ist nicht aktiv geschaltet und muss erst aktiviert werden. Aktiviert wird die Firewall in den Systemeinstellungen unter den Punkt Sicherheit. Hier wird der Reiter Firewall ausgewählt.

Nach einem Klick auf das Schlosssymbol und Aktivierung lässt sich die virtuelle Feuermauer gegen digitale Gefahren exakter einstellen. In einer Whiteliste lassen sich Programme abhaken, welche eine Netzwerkverbindung aufnehmen dürfen.Falls man in einem Internetcafe online ist oder ein öffentliches WLAN mit dem MacBook verwendet, lohnt sich die Aktivierung des Tarnmodus.

Der Tarnmodus verschleiert die Existenz des MacBooks in einem Netzwerk und dient als Angriffsschutz. Ein Virenschutz für Mac erhöht die Sicherheit zusätzlich, kann vor Viren, Würmern und Trojanern schützen.

Festplatte verschlüsseln

Der Mac bietet die Option per einfachen Mausklick eine vollständige Verschlüsselung der verbauten Festplatte vorzunehmen. Die verwendete FileVault-Verschlüsselung gilt als kaum knackbar und schützt vor einem fremden Zugriff auf die gespeicherten Daten. Nur mit dem Anmeldepasswort kann auf die Daten zugegriffenn werden und resultiert in einer hohen Sicherheit. Das Passwort sollte aus mindestens zehn Zeichen bestehen, die sich aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zusammensetzen.

In den Sicherheitseinstellungen wird die Festplattenverschlüsselung FileVault durch einen Klick aktiviert. Nach dem Neustart ist die Verschlüsselung eingeschaltet.

Datensicherung

Die Time Machine ist eine praktische Funktion auf dem Mac und sorgt für ein regelmäßiges Backup der wichtigsten Daten. Generell ist die Sicherung relevanter Daten vorteilhaft. Das erste Backup erfolgt auf einer externen Festplatte und die zweite Datensicherung in Apples Clouddienst iCloud Drive.

Alternativ bieten sich zusätzlich die Cloudspeicher Your Secure Cloud oder pCloud an, die ihre Server in Deutschland betreiben. Das Backup sollte mindestens einmal monatlich erfolgen, damit bei einem Systemcrash die Daten schnell wiederhergestellt werden können.

Torwächter aktivieren

In macOS ist mit dem Gatekeeper ein virtueller Torwächter integriert, der die Installation gefährlicher Software oder Tools auf dem Mac oder MacBook unterbindet.

Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir ausschließlich den Download und Installation von Programmen, die im App Store verfügbar sind. Der Vorteil des App Store liegt in Apples strengen Vorgaben, die Programme für eine Aufnahme erfüllen müssen. Der Gatekeeper wird über den Punkt “Allgemein” im Menü Sicherheitseinstellungen aktiviert und Einstellungen für seine Steuerung vorgenommen.

Gastbenutzer einrichten

Die Einrichtung eines Gastbenutzerkontos ist unter macOS schnell erledigt und sinnvoll, wenn jemand zu Besuch ist, dem man einen Internetzugang anbieten möchte. Der Gastbenutzer hat keine Einsicht in ihre Daten, dies gilt sowohl für den Mac als auch MacBook. Unterwegs ist die Nutzung des Gastbenutzer sehr hilfreich und bietet einen hohen Schutz vor einem unbefugten Datenzugriff durch einen unehrlichen Finder.

Fazit

Die Sicherheit der eigenen Daten und der Schutz vor den Gefahren aus dem Internet steht beim Mac an erster Stelle. Basierend auf unseren Tipps sind Sie mit ihrem Mac oder MacBook auf der sicheren Seite im World Wide Web unterwegs.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy