Home » iPhone & iPod » iPhone 4S: Rekorde an allen Enden

iPhone 4S: Rekorde an allen Enden

Die Einführung des neuen iPhone 4S bricht wieder einmal sämtliche Rekorde und stellt somit die erfolgreichste Produkteinführung in der Firmengeschichte des US-Konzerns Apple dar.

Was bei den Vorbestellungen begann, in den ersten 24 Stunden wurde das neue Smartphone aus Cupertino bereits eine Million Mal geordert, setzte sich auch am ersten offiziellen Handelstag fort. Die langen Menschenschlangen vor den Apple Stores ließen bereits in der Nacht zuvor erkennen, dass sich auch die jüngste Handy-Generation aus Cupertino wieder wie geschnitten Brot verkaufen dürfte.

Mittlerweile treffen aus den USA auch bereits erste Stimmen der Mobilfunkprovider ein. So vermeldet der amerikanische Netzbetreiber Sprint seinen erfolgreichsten Handelstag in der Geschichte des Unternehmens, was letztlich dem Verkaufsstart des iPhone 4S zu verdanken sei.

“Fared Adib, Sprint Product Chief, issued the following statement: “Sprint today reported its best ever day of sales in retail, web and telesales for a device family in Sprint history with the launch of iPhone 4S and iPhone 4. We reached this milestone at approximately noon CT/1pm ET. The response to this device by current and new customers has surpassed our expectations and validates our customers’ desire for a truly unlimited data pricing plan.”

Die hohe Nachfrage nach dem Produkt versetzt auch die Börsianer wieder in Höhenstimmung. So klettert die Aktie des iPhone-Herstellers auf ein neues Allzeithoch und schließt am ersten iPhone 4S Handelstag bei 422 US-Dollar.

börsenkurs

Allen Unkenrufen der Medien nach der Keynote zum Trotz hat der Mac-Hersteller auch bei der neuesten iPhone-Generation wieder einmal alles richtig gemacht. Als populärstes neues Feature darf mit Sicherheit der persönliche Assistent Siri bezeichnet werden. Im Web finden sich bereits zahlreiche unterhaltsame Mitschnitte, die erkennen lassen, welches Potenzial hinter dieser neuen Technologie steckt und wie sie unsere Kommunikation mit Computern in der Zukunft verändern kann.

iPhone 4S: Rekorde an allen Enden
3.43 (68.57%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


14 Kommentare

  1. Am Anfang sagten alle es sei der größte Scheiß, und auf einmal haben sich genau diese Leute eins gekauft ;D
    Sehr unterhaltsam !

  2. Tut nix zur Sache

    Das war ja sowas von klar ;) auch wenn viele „rumgeheult“ haben, das Sie enttäuscht sind, ist es meiner persönlichen Meinung nach das beste Telefon auf dem Markt :) und ich wette mit euch, das viele der Käufer zurvor zu den gehörten die am lautesten „rumgeheult“ haben das Sie enttäuscht sind :D

    Na klar auch ich hätte mich z.B. auf ein bischen größeres Display gefreut aber nicht auf kosten der Größe des Gehäuses insofern ist es schon gut, dass das Display gleich groß geblieben ist ;)

    Andere Techniken wie 3D-Display, NFC, LTE, etc. sind meiner Meinung nach noch nicht wirklich ausgereift bzw. nicht verbreitet genug und daher ist es nicht verwunderlich das Apple diese Techniken ersteinmal weggelassen hat.

    Dies hat mehrere Grüne, als erste wäre zu nennen das z.B. NFC, LTE voraussetzt dass es genügen „Anbieter/Orte“ gibt die diese Technik bereitsstellt, was momentan nicht wirklich der Fall ist und somit nicht die von Apple propagierte „It just works“ Usability-Erfahrung bietet und somit auch z.B. deren Herstellungskosten steigen läßt was wiederum der Gewinnmarge nicht „guttut“ ;) und jeder der sich die Produktpolitik von Apple anschaut wird beorbachtet haben, dass sie immer mit einem „Großen Knall“ etwas ganz neues rausbringen bzw. ein dickes „Refresh“ bringen und dann nicht nächsten zwei bis drei Revisionen evolutionäre, nötige und funktional ausgereifte Updates nachliefern und erst dann der nächste „Große Knall/Refresh“ geliefert wird. Und jeder der was Produktentwicklung, -herstellung und -marketing/vertrieb versteht wird bestätigen das man es kaum besser machen kann ;)

    Nun denne viel Spass noch :D

    P.S. Würde es mir auch gerne kaufen :D aber meine knapp ein jahr altes iPhone4 reicht mir momentan noch aus :D auch wenn mich die Kamera (sowohl Photo als auch Video) reizt aber solange Siri im Laufe der iPhone4S Zeit den Beta-Status verliert kauf ich es mir :D und wenn nicht warte ich einfach bis meine zwei Jahre iPhone4 abzahlen rum sind :D und dann kommt das iPhone5 welches neben gesagt schon jetzt genial sein wird und auch weiterhin alle rekorde brechen wird :)

    P.S.II. Ich bin keine Apple-Fanboy und kritisiere auch viele Entscheidungen seiten Apples, aber man muss dem Unternehmen schon zugestehen das es inder Lage ist Geräte zu entwicklen und zu vermarkte wie keine anderes auf der Welt und das auf eine Art und Weise das der Großteil der Kunden im Großen und ganzen sehr sehr zufrieden damit ist den die Nachteile wieden meiner Meinung nach weit weit weniger als die Nachteile die ich bei anderen Herstelllern und deren Produkte habe :)

  3. Tut nix zur Sache

    Oh man :) hätte gestern nicht soviel Party machen sollen und mir mehr schlaf gönnen sollen ;) verdammt viele Rechtschreib- und Grammatikfehler, aber ich denke mal ihr werdet verstehen was ich sagen will :D

  4. Also ich bin zwar nicht so verrückt sich ewig lang in einer Schlange anzustellen ,aber je mehr ich über das iPhone 4s sehe ,umso mehr möchte ich es haben. Also bin ich mittlerweile so weit, dass ich es mir im Internet bestellt habe.Bin mal gespannt wann es kommt. Wartezeit steht jetzt schon zwischen drei und vier Wochen.

  5. Es ist unglaublich, wie schlecht sich das rückständige IP4S verkauft, da kann man nur den Kopf schütteln.
    So sieht wirklich ein Absturz einer Technik-Ikone aus.

    ;-)

  6. War ja klar, dass es so laufen würde.
    Ich bin mitm 4er noch zufrieden, aber die ganzen 3GS Besitzer dürfte es in den Fingern jucken.

  7. Am anfang hat sich jeder blog darüber aufgeregt dass das 4s nichts neues mit sich bringt doch jetzt will es jeder

  8. jup, das war wohl mehr wie zu erwarten :) eben halt grad die leute die eh eauf eine neues gewratet haben werden un zuschlagen!

  9. Naja in USA ists wieder 7% gesunken.. nichts desto trotz nimmt Apple ja ohnehin schon 43% ihrer Einnahmen durchs iPhone ein.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*