Home » Sonstiges » Facebook versendet Pushnachrichten an inaktive iOS Nutzer

Facebook versendet Pushnachrichten an inaktive iOS Nutzer

Facebook ist weiterhin ungeschlagen das größte und wohl auch populärste Social Network. Millionen Nutzer besuchen täglich die Plattform des blauen Social Networks um Ereignisse aus ihrem Leben zu teilen oder auch einfach nur um die täglichen News und Beiträge der favorisierten Fanpages zu konsumieren. Während ein Großteil der Nutzer schon gar nicht mehr ohne Facebook kann, probiert das Unternehmen von Mark Zuckerberg, anhand kurzer Erinnerungen und Push Notifications, nun auch die inaktiveren Nutzer zu mehr Engagement anzutreiben.

Leserberichten zufolge verschickt Facebook nun auch Nachrichten an iOS Nutzer, die weniger aktiv ihre Timeline mit Neuigkeiten füllen. Wie die Erfahrungen aufzeigen, wird nach 7 Tagen Inaktivität bereits die erste Pushnachricht versendet, die den Inhalt trägt: „Dein letzter Post wurde vor 7 Tagen getätigt. Zeige deinen Freunden was in der Zwischenzeit alles passiert ist.“  Facebook erinnert dann regelmäßig bis einer maximalen Inaktivität von 15 Tagen. Bleibt der Nutzer stur, werden die Push Nachrichten von allein wieder eingestellt. Ein ähnliches Szenario kann übrigens auch bei „Facebook-Seiten“ schon länger beobachtet werden. Ist eine Fanpage erst im Aufbau oder herrscht zurzeit Flaute im Bereich der Posts, sendet Facebook ebenfalls via Pushnachricht einige Tipps und Tricks, wie man mehr Fans erreichen kann und welche Posts bevorzugt werden.

Insgesamt treibt Facebook also die Aktivität der Nutzer kontinuierlich voran. Schließlich lebt das blaue Social Network ja irgendwie auch erst durch die Nutzer und deren täglichen Posts. Studien zufolge wird Facebook auch immer mehr von Applikationen aus angesteuert, so dass  hier Weiterentwicklungen stets folgen. Zuletzt räumte Facebook iPhone und iPad Nutzern ein, direkt aus der App heraus auch das Titelbild ändern zu können und Chaträume zu eröffnen und umzubenennen.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar

Facebook versendet Pushnachrichten an inaktive iOS Nutzer
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Abschalten und Ruhe ist ;-)

  2. Besser! Erst garnicht anmelden. Nervt alles nur.

  3. Ich nutze Facebook nicht, weil mir das nicht gefällt. Ich habe kein Spaß daran, dort rumzuspielen. Bei Twitter ist dies anders und dort habe ich so etwas noch nicht mitbekommen.
    Ich finde es trotzdem nicht gerade schön, denn indirekt zwingt Facebook einem, ein Post zu senden.

  4. Twitter sendet auch Nachrichten, also ist das wohl nix besonderes!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*