Home » Apple » Erneuter Zwist zwischen Apple und Facebook

Erneuter Zwist zwischen Apple und Facebook

Appe und das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook können sich nicht sonderlich gut leiden, was seit Jahren bekannt ist.

Jetzt zog der kalifornische Konzern sein Enterprise-Zertifikat zum Schutz seiner Kunden zurück und nannte einen eindeutigen Regelbruch als Grund für seine Entscheidung. Das soziale Netzwerk hatte das Zertifikat in Kombination mit einer App unerlaubt zur Sammlung persönlicher Nutzungsdaten eingesetzt.
facebook home

Was ist passiert?

Facebook verwendete das Enterprise-Zertifikat unerlaubterweise dazu, Endanwendern eine Datensammel-App zur Verfügung zu stellen. Wie Apple in einer Stellungnahme auf Recode erklärte, handelt es sich dabei um einen eindeutigen Bruch der Vereinbarung.

Nach dem Widerruf besagten Zertifikats kann die Facebook Research-App ab sofort nicht mehr auf ein iPhone aufgespielt werden. Nur die Research-App ist von dieser Regelung betroffen, während die Facebook-App, Instagram und WhatsApp weiter problemlos funktionieren.

Als Reaktion auf Apples Entscheidung, setzte Facebook statt der Onavo App auf eine fast identische App eines Drittanbieters. Anwender von 13 bis 35 Jahren bekamen monatlich bis zu 20 Dollar als Gutschein, wenn sie die App via Root-Zertifikat auf ihren Apple iPhone zur Erfassung ihres Nutzungsverhaltens installierten.

Umfassende Datensammlung

Facebook bekam so alle Daten zu sehen inklusive der verwendeten Apps, Kontaktpersonen, Kommunikation und besuchte Webseiten. Zur Installation der App nutzte das soziale Netzwerk das Enterprise-Zertifikat ohne Apple vorher zu fragen.

Im Frühjahr 2018 forderte Apple-Chef Tim Cook eine Regulierung von Facebook und verwies auf die Datenbank persönlicher Daten, die der Social Media Konzern angelegt hatte. Eine solche Datenbank dürfe eigentlich nicht existent sein.

Zwischen den beiden Technologiekonzernen herrscht schon seit Jahren ein teils offener Streit um den Umgang mit Nutzerdaten. Auf der anderen Seite sind Apple und Facebook jedoch aufeinander angewiesen.

Erneuter Zwist zwischen Apple und Facebook
4.43 (88.57%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.