Home » Sonstiges » Amazon Fire TV: ErstesTestvideo veröffentlicht

Amazon Fire TV: ErstesTestvideo veröffentlicht

Amazon hat gestern Abend die hauseigene Fire TV Box vorgestellt. Als Antwort auf Apples Apple TV Set Top Box, möchte Amazon ebenfalls in diesem Bereich Fuß fassen. Dabei fungiert die Fire TV Ergänzung nicht nur als Streaming-Plattform sondern auch als Mini-Spiele Konsole. Unterstützt werden bisher mehr als 130 Spieltitel unter anderem aus dem Hause EA und Disney. Das Team von TechChrunch hat sich die Fire TV Box einmal näher angeschaut und im Video erklärt.

Fire TV vs Apple TV

Amazons Fire TV scheint auf dem ersten Blick leistungsfähiger zu sein als Apples Apple TV. Zudem scheinen mehr Features bereit zu stehen. In den nächsten Wochen werden weitere aussagekräftige Tests stattfinden und weitere Fazits gezogen. Im folgenden Videoclip seht ihr ein erstes Hands On von TechChrunch. Viel Spaß.

Amazon Fire TV Hands On Video

Natürlich möchte Amazon, dass die Käufer der Fire TV Box entsprechende Amazon Inhalte abspielen und gibt somit auch klar vor welche Inhalte geschaut werden können und welche nicht. Für Apple iDevice Nutzer dürfte daher weiterhin der Apple TV in Frage kommen. Als Reaktion auf den gestrigen Artikel zur Fire TV Vorstellung haben zwei Leser noch weitere Tipps für Alternativen genannt. Zum einen fand die HiMedia Q5-II Box und zum anderen die ebenfalls System-offene Hisilikon T-R42 II Quad Core Mini TV Box Erwähnung.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Amazon Fire TV: ErstesTestvideo veröffentlicht
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Man nehme ein Apple TV. Presst Sie etwas flacher. Feilt die Rundungen weg.
    Fügt der Fernbedienung noch 3 Knöpfer mehr hinzu und fertig ist eine Amazon TV Box.
    Das nenne ich doch mal inovatives Design.

  2. Es geht ja nicht um das Design.
    Wie soll eine TV-Box aussehen? Wie eine Box eben.
    Interessant ist die Tatsache, dass die Kiste recht leistungsstark zu seien scheint. Wenn es auf Android aufsetzt, wie alle „Fire“ Geräte, dauert es wohl auch nicht lange bis man alles mit dieser kleinen Box machen kann.
    Wer die Infrastruktur Amazon mag ist hier sicher gut bedient und bekommt den Mehrwert alleine schon über die großen „Spiele-Partner“.

    Günstigere Streamboxen gibt es wie Sand am Meer, denken wir nur an den jüngst erschienenen Chromecast von Google.

    Als Testgerät kommt diese Box auf jeden Fall ins Atomlabor Wuppertal.

  3. Zitat J.B. :

    Man nehme ein Apple TV. Presst Sie etwas flacher. Feilt die Rundungen weg.
    Fügt der Fernbedienung noch 3 Knöpfer mehr hinzu und fertig ist eine Amazon TV Box.
    Das nenne ich doch mal inovatives Design.

    So richtig frisch kannst du doch nicht sein!!!!! Ein Golf sieht auch wie ein Mercedes aus, wenn man das Chassis, Motor und Fahrwerk verändert. Man Man woher kommen solche Dummen Mensche immer her.

  4. Zitat ihr Idioten :

    Zitat J.B. :

    Man nehme ein Apple TV. Presst Sie etwas flacher. Feilt die Rundungen weg.
    Fügt der Fernbedienung noch 3 Knöpfer mehr hinzu und fertig ist eine Amazon TV Box.
    Das nenne ich doch mal inovatives Design.

    So richtig frisch kannst du doch nicht sein!!!!! Ein Golf sieht auch wie ein Mercedes aus, wenn man das Chassis, Motor und Fahrwerk verändert. Man Man woher kommen solche Dummen Mensche immer her.

    Nur schade dass dein Vergleich nicht annähernd hinhaut und sogar falsch ist…

  5. Werd mir mal so ein Teil ordern….
    Mal sehen was man da noch so machen kann!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*