Home » Apple Watch » Apple Watch: Neue Armbänder und gesenkter Preis

Apple Watch: Neue Armbänder und gesenkter Preis

Heute fand die Keynote statt, die von vielen Apple Fans heiß erwartet wurde. Themen der Keynote waren unter anderem die Apple Watch. Diese verkauft sich so gut, dass sie im Preis gesenkt wird – zudem gibt es neue Armbänder.

Zum wohl letzten Mal hat Apple heute aus seiner Town Hall in Cupertino neue Produkte angekündigt. Den Anfang machte dabei die Apple Watch. Die Smartwatch selbst bleibt unverändert, was sich aber ändert, ist der Preis und die Auswahl an Armbändern. Denn Armbänder seien bei den Kunden äußerst beliebt: Ein Drittel aller Besitzer einer Smartwatch wechselt regelmäßig das Armband, so Apple.

apple-watch-nylon-schwarz-milanaise

Neue Armbänder

Angekündigt wurden neue Armbänder, die nicht nur in neuen Farben kommen, sondern auch aus neuen Materialien bestehen. Ganz neu ist Nylon als Material, aus dem das Armband ist. Daneben gibt es auch neue Farbvarianten für die Leder- und Sportarmbänder. Sie werden vor allem bunter. Bereits im tschechischen Apple Store aufgetaucht ist das Milanaise-Armband in Schwarz – dieses wird nun offiziell zum Verkauf angeboten.

apple-watch-nylon

Meist verkaufte Smartwatch

Apple gibt an, dass die Apple Watch die weltweit am meisten verkaufte Smartwatch ist. Daneben ist sie auch die beliebteste Smartwatch – bei Kundenumfragen zu Smartwatches belegt sie immer die vordersten Plätze, so Tim Cook auf der Keynote. Damit noch mehr Menschen Zugang zu einer Apple Watch bekommen, hat sich Apple dafür entschieden, die Preise zu senken. Das Einsteigermodell soll nun schon bei 299 Dollar losgehen. Hierzulande gehen die Preise bei 349 Euro los – das sind immerhin 50 Euro weniger als zuvor. Die Preissenkung betrifft nur die Apple Watch Sport, Apple Watch und Apple Watch Sport bleiben im Preis gleich.

Apple Watch: Neue Armbänder und gesenkter Preis
3.25 (65%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*