Home » Sonstiges » Juristisches Nachspiel – AT&T verklagt Verizon

Juristisches Nachspiel – AT&T verklagt Verizon

at&t vs verizon
AT&T stellt den Konkurrenten Verizon an den juristischen Pranger. Inhalt der Klage ist der teils stark kritisierte Werbespott des Mobilfunkproviders Verizon mit dem Titel „There’s a Map for That“, welcher Anfang Oktober ausgestrahlt wurde.

Dieser Werbespott sei lediglich in Anlehnung an den vorher veröffentlichten Werbefilm von Apple, mit dem Titel „There’s an App For That“, entstanden. Dort wird die Netzabdeckung des iPhone Exklusiv Anbieters AT&T kritisiert und ein recht umstrittener Infrastruckturvergleich gezogen. AT&T distanziert sich jedoch stark von der Verhältnismäßigkeit dieses Vergleichs, und leitet nun rechtliche Schritte gegen Verizon ein. Als Grund ist die eben benannte Irreführung anzumerken. Mithin ist ausschließlicher Inhalt der Werbung die UMTS Abdeckung in seiner reinsten Form. Nicht berücksichtigt werden, weder die Anzahl der EDGE Masten noch die absolute Anzahl der erreichten Nutzer. Den 27 Sekunden langen Clip gibt es hier zu sehen.

Bildquelle : http://trends.coolerchoice.com

3.6/5 - (20 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.