Home » Tipps & Tricks » Apple TV auf 3.0.1 aktualisiert

Apple TV auf 3.0.1 aktualisiert

apple-tv-boxNachdem es mit der neuen Betriebssystem-Version 3.0 für die Set-Top-Box „Apple TV“ Probleme gab, sah man sich im Hause Apple gezwungen ein Update mit der Bezeichnung 3.0.1 heraus zu geben.

Laut einem veröffentlichten Support-Dokument wurde mit dem Update der bekannte und vielfach angeprangerte Fehler mit scheinbar verschwundenen Filmen beseitigt, denn nach dem Update auf die Version 3.0 blickten einige User auf ein gänzlich leeres Medienverzeichnis und vermissten ihre gespeicherten Filme.

Doch es kann auf geatmet werden! Die entsprechenden Videos wurden nicht etwa gelöscht sondern werden schlichtweg nicht angezeigt. Dennoch wird allen Anwendern von Apple TV mit Systemversion 3.0 (auch jenen die nicht dieses Problem haben) dringend geraten das 3.0.1er Update aufzuspielen. Zum Aufspielen des Updates soll laut Apple wie folgt vorgegangen werden:

  1. Set-Top-Box ausschalten
  2. Netzstecker ziehen und wieder einstecken
  3. Einschalten und über die interne Software-Aktualisierung das Update aufspielen
  4. anschließend noch einmal neustarten

Für den Fall dass das Problem weiterhin besteht wird empfohlen Apple TV in den Einstellungen vom Computer zu trennen. Dies macht man indem die iTunes-Bibliothek ab- und wieder angewählt wird. Hilft auch dieser Schritt nicht, wird ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nahe gelegt. Hierbei gehen allerdings auch alle Daten auf der internen Festplatte verloren. Auch nach diesem Schritt sollte neu mit iTunes synchronisiert werden.

Apple TV auf 3.0.1 aktualisiert
3.88 (77.65%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.