Home » Hardware » Archos 9 – eine Konkurrenz für Apples Tablet?

Archos 9 – eine Konkurrenz für Apples Tablet?

archos-9Über Amazon kann es bereits bestellt werden: Das neue Archos-Tablet ist damit schneller als Apple, doch ist es eine ernsthafte Konkurrenz für den TabletMac? Ausgestattet mit Windows 7 sowie mit für einen so kleinen PC verhältnismäßig performanter Hardware möchte man Apple angreifen.

Das Archos 9 ist mit dem 8,9 Zoll Touchscreen so zusagen der „großer Bruder“ der kleineren Versionen Archos 5 und Archos 7. Es verfügt über einen 1,1 GHz Prozessor des Typs Intel Atom sowie 60 GB integrierten Speicher. Auch eine Webcam ist integriert. Die Laufzeit des Akkus wird mit etwa drei Stunden angegeben. Preislich wird das Archos 9 bei rund 500 Euro liegen und damit günstiger als der vermutliche Endpreis eines TabletMacs.

Die Auflösung des Displays beträgt 1024×600 Pixel. Das Gerät ist 17mm flach und wiegt gerade einmal 820g. Damit dürfte es gut in der Hand liegen und bequem zu nutzen sein.

Hauptmanko des Archos 9 sind jedoch die fehlenden Tablet Funktionen, die man als Käufer eines solchen Gerätes sicher erwarten dürfte. Besonders störend ist auch die Tatsache dass nicht einmal der Mauszeiger aus dem System entfernt wurde und sich somit immer dahin bewegt wo gerade mit dem Finger hingezeigt wird. Von einem echten Tablet kann man durchaus mehr erwarten.

Fazit des Ganzen: Lieber auf den TabletMac warten ;-)

Archos 9 – eine Konkurrenz für Apples Tablet?
4 (80%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.