Home » Gerüchteküche » iPhone 2010- Der Kampf der Exklusiv-Anbieter

iPhone 2010- Der Kampf der Exklusiv-Anbieter

Die Exklusivanbieter- Strategie, welche Apple in einigen Ländern verfolgt, findet auch in England anklang. Neben O2 und Orange, hat nun auch Vodafone UK den Zuschlag bekommen das iPhone zu eigenen Konditionen anbieten zu können.

Die Zahlen in der ersten Woche sprechen für sich. Das „Nexus One“ wurde in der ersten Woche ca. 20.000 mal in der USA verkauft . Im Vergleich dazu, erzielte Vodafone UK am ersten Verkaufstag, dem 14.1.2010 ca. 50.000 Verkäufe.

Um sich von der bereits genannten Konkurrenz jedoch distanzieren zu können, bietet Vodafone UK zusätzlich z dem iPHone eine selbst entwickelte Navigations App für umgerechnet 3,50 Euro pro Monat an. Diese Gebühr wird jedoch erst ab April diesen Jahres erhoben.Ob diese App sich gegen das Gesamtpaket von Tom Tom (einmalig 49,99 Pfund) jedoch profilieren kann wird die Zukunft ergeben.

Auch in Deutschland wird sich in nächster Zeit einiges verändern. O2 und Vodafone gelten auch hier zu Lande als zukünftig gehandlte Top -Anbieter des iPhones. Die Exklusiv-Verträge mit T-Mobile DE laufen wohlgemerkt noch in diesem Quartal aus.

O2 verkaufte im letzten Jahr bereits erste Modelle des iPhones an Exklusivkunden und erzielte damit eine überraschende Resonanz. Als sogenanntes Abbezahl-Modell konnte das iPhone 3GS erworben werden. Lediglich eine Anzahlung in Höhe vn 299 Euro wurde zunächst für den Endverbraucher fällig. Eine monatliche Ratenzahlung von 20 Euro für einen Zeitraum von 2 Jahren,schloss sich diesem nun an. Insgesamt beliefen sich dir Kosten so auf 779 Euro ohne einen zusätzlichen Vertrag abschließen zu müssen. Nach einigen Tagen war das iPhone 3GS schon komplett ausverkauft. Die Kriterien mit denen man zu einem Exklusivkunden auserkoren wurde, sind bis heute nicht bekannt.

Nach einem Telefonat mit einem O2 Mitarbeiter wurde mir bestätigt, dass das iPhone noch im ersten Quartal diesen Jahres auch bei O2 erhältlich sein soll. Auf die Frage zu welchen Vertragskonditionen das Komplet-Paket zu haben sei, konnte mir noch keine genaue Antwort gegeben werden. Jedoch soll das Angebot lohnenswert sein und weit unter den Konditionen der sogenannten „Hammervertäge“ von T-Mobile DE liegen.

Quellen: O2 Pressestelle; www.chip.de; www.iphone-notes.de

iPhone 2010- Der Kampf der Exklusiv-Anbieter
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Wird endlich Zeit, dass man auch in Deutschland über einen anderen Anbieter das Iphone beziehen kann.

    Hoffentlich bietet O2 dann auch das Iphone 4G an, dann würde ich meine Vertragsverlängerung so abschließen.

    Hoffentlich !! – Es wird echt Zeit

  2. Denke auch das Apple sich mal neue Kandidaten an Land ziehen sollte. Die meisten Beschwerden gab es ja wegen dem Netz und der Kosten – da wäre O2 sicher eine gute Wahl.

    Ich habe mein iPhone aus Italien mit Vodafonevertrag in Deutschland. Ist meines erachtens günstiger als Telekom, die eine seltsame Politik mit Auslandsgesprächen betreiben.