Home » Hardware » Die passende Dockingsstation für’s iPhone

Die passende Dockingsstation für’s iPhone

Während das iPhone 2G noch zusammen mit einer Dockingstation ausgeliefert wurde, müssen neuere Generationen wie das 3G oder 3GS zusätzlich damit ausgerüstet werden, wenn man denn Wert auf eine elegante Lade- und Synchronisationslösung legt. Aktuellen iPhones wird leider nur noch ein Synckabel beigelegt.

Vielseitige iPhone Dockingsstations gibt es praktisch für jeden Geschmack bzw.  Anwendungszweck. Das fängt an bei den einfachsten Modellen, bei denen es sich lediglich um eine schönere Lade- und  Synchronisationslösung handelt. Andere Dockingsstations bieten wiederum Extras wie zusätzliche USB-Anschlüsse oder die Möglichkeit das iPhone während des Ladens zu kippen. So lässt sich auch auf dem iPhone in der Dockingstation zum Beispiel ein Spielfilm im Querformat anschauen.

Wer mehr will als nur eine Dockingstation, der kann auch auf Modelle zurückgreifen die über eigene Boxen verfügen und sich damit ideal als Radioersatz eignen. Anspruchsvolle Audio-Dockingstations bieten zudem die Möglichkeit das iPhone direkt mit der heimischen HiFi Analge zu verbinden.

Die Preise für Dockingstations fangen bei etwa 13 Euro an und gehen bei „normalen“ Modellen (ohne Boxen) bis etwa 50 Euro. Luxus-Varianten, wie zum Beispiel eine Dockingstation mit integriertem Bose-Soundystem können allerdings mit rund 400 Euro auch weitaus teurer sein. Die Wahl der Dockingstation sollte am besten auf ein Modell fallen, welches die bereits vorhandenen Geräte optimal miteinander verknüpft und ergänzt.

Die passende Dockingsstation für's iPhone
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*