Home » App Store & Applikationen » Walk & Ride 1.3 Berlin: Die Hauptstadt mit der iPhone-Stadtkarte erforschen!

Walk & Ride 1.3 Berlin: Die Hauptstadt mit der iPhone-Stadtkarte erforschen!

Und wieder gibt es eine neue Stadt zu Erforschen mit der Walk & Ride App aus dem Hause „United Maps“. Nach Stuttgart, Köln, Hamburg, Frankfurt und München kommt nun Berlin auf das iPhone. Wie gewohnt gibt es aufschlussreiches Kartenmaterial um den bestmöglichen Weg durch den Großstadt-Jungle finden zu können. Berlin ist bei Tag und Nacht immer eine Attraktion. Mit der Walk & Ride App gelingt die Navigation auch ohne GPS und offline und bietet somit auch die Möglichkeit per iPod Touch zu navigieren.

Das besondere hierbei ist, dass die App nicht nur auf Autostraßen navigiert, sondern daneben sämtliche Fußgängerwege und Pfade kennt. Darüber hinaus ist auch der Weg mit der Straßen und U-Bahn kein Problem, da 779 Haltestellen auf der App vorinstalliert sind. Problem, sich auch einmal ohne fahrbaren Untersatz zu orientieren. Noch besser: Walk & Ride 1.3 Berlin errechnet die Routen für Autofahrer, Fahrradfahrer/Fußgänger und Bahnfahrer parallel, zeichnet sie in verschiedenen Farben nebeneinander in den Plan ein und gibt passend zu jeder Route auch noch die für die Bewältigung veranschlagte Zeit aus.


Walk & Ride 1.3 Berlin: Die wichtigsten Funktionen im Überblick

– Umfassende Stadtkarte für den iPod touch und das iPhone
– Karte und Routing sind komplett offline nutzbar (GPS oder 3G nicht notwendig)
– Keine Daten- oder Roaming-Gebühren
– Berechnet Route mit schienenbasiertem öffentlichem Nahverkehr (S-, U-/Stadt- und Straßenbahn)
– Berechnet Route für Fußgänger und Autofahrer
– 779 Haltestellen für S-, U-/Stadt- und Straßenbahn
– 3.838 POIs erfasst, darunter Sehenswürdigkeiten, Schwimmbäder, Sportstätten, öffentliche Gebäude etc.
– 409.196 Hausnummern für die optimale Orientierung und Navigation
– 6.008 Kilometern erfasste Straßen und Wege
– Stufenloser Zoom tief in die Stadt (bis 1:500)
– Hochdetaillierte Karte in der Vorstadt genau so gut wie im Zentrum
– Gebäude mit Umrissen und Hausnummern
– Mit Fuß- und Schleichwegen, Parks und Grünflächen
– Belegt wenig Speicherplatz, da vektorbasiert
– Navigation nach Straßenkreuzung: „Ich stehe Ecke X/Y“
– Mehrsprachige Benutzeroberfläche in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch

Stefan Knecht, einer der Gründer und CIO der United Maps GmbH:

Nachdem wir bereits Stadtkarten für München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und Köln realisiert haben, war Berlin sicherlich unsere größte Herausforderung. Das Ergebnis hilft jedem Berliner und jedem Touristen dabei, sich besser in der riesigen Stadt mit all ihren Möglichkeiten zurechtzufinden. Stolz sind wir auch darauf, über 3.800 POIs mit in die Karte gebracht zu haben.“

Walk & Ride 1.3 Berlin liegt ab sofort in sechs Sprachen im iTunes AppStore für das iPhone und den iPod touch bereit (47,7 MB). Die App kostet 6,99 Euro. Die ersten 1.000 Karten werden zum Orientierungspreis von nur 1,59 Euro angeboten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy