Home » Apple » Apple äußert sich zu den Ergebnissen des zweiten Quartals !

Apple äußert sich zu den Ergebnissen des zweiten Quartals !

Bereits in der Überschrift der Mitteilung von Apple, bezogen auf die Ergebnisse des zweiten Quartals, werden die Kernfakten zum Ausdruck gebracht. Dort heißt es: „Bester Umsatz und Gewinn in einem zweiten Quartal der Firmengeschichte Phone-Verkäufe mehr als verdoppelt“.

Diese Worte sprechen Bände und zeigen mehr als deutlich, dass Apple die durchaus positiven Bilanzen der letzen Jahre mehr als nur beibehalten hat. Am 27. März 2010 endete das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2010.

Rückblickend hat Apple im letzten Quartal ein Umsatz von 13,50 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 3,07 Milliarden US-Dollar bzw. 3,33 US-Dollar pro Aktie. Im Vergleich zum Vorjahresquartal, welches einen Umsatz von 9,08 Milliarden US-Dollar bzw. ein Netto-Gewinn von 1,62 Milliarden US-Dollar oder 1,79 US-Dollar pro Aktie erzielt, eine Bruttogewinnspanne von jüngst 41,7 % im Vergleich zu 39,9 % zum Vorjahresquartal. Sagenhafte 58 % betrug in diesem Quartal der Nicht-US-Anteil am Umsatz.

Folgende Verkäufe wurden im zweiten Quartal getätigt:

2.940.000 vekaufte Macintosh-Computer (+ 33%
zum Vorjahresquartal)

8.750.000 iPhone-Verkäufe (+ 133%)

10.890.000 iPods gingen über die Ladentheken
(- 1% im Vergleich zum Q2/2009)

Das sagt die Chef-Etage zum Ergebnis :

„Wir sind begeistert unser bestes Ergebnis der Firmengeschichte in einem Nicht-Weihnachtsquartal erzielt zu haben – mit einer Umsatzsteigerung von 49 Prozent und einem Gewinnwachstum von 90 Prozent,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir haben unser revolutionäres neues iPad in den Markt eingeführt und die Anwender lieben es. Und wir haben noch einige außergewöhnliche Produkte für dieses Jahr geplant.“

„Vorausschauend auf das dritte Geschäftsquartal 2010 erwarten wir einen Umsatz zwischen 13 Milliarden und 13,4 Milliarden US-Dollar bzw. zwischen 2,28 und 2,39 US-Dollar pro verwässerter Aktie,“ ergänzt Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple.

Zurückzuführen sind diese Erfolge laut Pressemitteilungen durch die Revolution des Personal Computing mit dem Apple II begonnen und dem Macintosh neu definiert. Weiterhin wird die Rolle von Apple, innerhalb der Industrie durch leistungsfähige Computer unter anderem mit Hilfe des Mac OS X sowie iLife, iWork und andere professionelle Software, als führend eingestuft. Auch im Bereich der digitalen Musik punktet Apple, mit dem iPod und dem iTunes Online Store, klar. Schließlich wird das iPad genannt, welches die Zukunft vom mobilen Medienkonsum und Computern definieren wird.

Quelle: http://www.apple.com

Apple äußert sich zu den Ergebnissen des zweiten Quartals !
4.5 (90%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.