Home » Sonstiges » Apple belebt die Börse

Apple belebt die Börse

Gute Nachrichten von der Börse: Der DAX erlebte heute mit ganzen 6311 Punkten sein bisheriges Jahreshoch und Apple hat daran nicht unwesentliche Anteile. Besonders die Technologieaktien waren es die stark an Wert gewannen und so indirekt auch deutsche Unternehmen pushten.

Diese stiegen jedoch nicht zuletzt auch im Windschatten der Apple-Aktie. Die neusten Gerüchte zum nächsten iPhone und die Story rund um den arglosen Softwareentwickler der sein iPhone-Prototyp versehentlich liegen ließ, sorgten letztendlich dafür dass man sich bereits während dem laufenden iPad-Boom ausmalt dass mit dem „iPhone 4G“ / „iPhone HD“ bereits der nächste große Unternehmenserfolg in den Startlöchern steht. Mit 251,14 US-Dollar stand auch die Apple-Aktie kurzzeitig auf ihrem Jahres- und sogar Allzeithoch.

Die zusätzlich aufkeimenden Hoffnungen in zukünftige Apple-Produkte beflügelten jedoch auch die Aktien von Apples Zulieferern und jenen die es vielleicht noch werden könnten. Letztendlich zogen Apples Aktienwerte also Unternehmen wie Infinion, Intel oder Foxconn Technology mit nach oben und sorgten für einen positiven Schub im ganzen Technologiebereich.

Alles in allem eine Entwicklung die sicherlich auch ihre Auswirkungen auf den heutigen Höchststand des DAX ausübte und für eine allgemein gute Kauflaune sorgte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy