Home » Apple » Apple: Tim Cook muss jetzt mit dem Privatjet fliegen

Apple: Tim Cook muss jetzt mit dem Privatjet fliegen

Eine ziemlich interessante Regelung von Apple betrifft seit wenigen Tagen den CEO der Firma: Er muss auf Grund der guten Geschäfte ab sofort nur noch privat fliegen. Sagen wir mal so: Es gibt Schlimmeres.

Tim Cook 102 Millionen verdient

Insgesamt hat Apples Chef in diesem Jahr rund 100 Millionen US-Dollar bekommen. Das geht aus einer Veröffentlichung der US-Börsenaufsicht hervor. Doch hat Cook sein Geld in verschiedenen Formen erhalten. Nur 3 Millionen davon sind sein reguläres Gehalt. Weitere 9 Millionen kommen von Boni-Zahlungen, die Cook bekommen hat, weil er Apple sichtlich zum Erfolg geführt hat. 2017 war ein extrem starkes Jahr, weshalb der Bonus für ihn ziemlich üppig ausgefallen ist.

Verglichen mit anderen hochrangigen Managern, etwa dem CFO Luca Maestri, der Retail-Chefin Angela Ahrendts, oder den Hardware-Chefs Johny Srouji und Dan Riccio, hat Cook dreimal mehr Bonus erhalten. Die eben genannten erhielten gut 3 Millionen an Zahlungen. Hinzu kommt für Tim Cook noch, dass er fast 90 Millionen an Aktienoptionen erhalten hat. Somit kommt seine Ausbeute dieses Jahr auf mehr als 100 Millionen US-Dollar.

Tim Cook im Apple Store beim iPhone X Launch

Tim Cook im Apple Store beim iPhone X Launch

Jetzt muss er privat fliegen

Der Aufsichtsrat hat Anfang 2017 eine Regelung eingeführt, die Tim Cook nun betrifft: Er sollte für private wie geschäftliche Reisen ab jetzt nur noch mit privaten Maschinen fliegen. Damit wird mehr Sicherheit gewährt und die Effizienz der Ausflüge von Cook gesteigert. Es geht dabei um die finanziellen Stufen, die er mittlerweile erreicht hat sowie um das öffentliche Ansehen. Er ist für Apple mittlerweile eben sehr wichtig geworden.

Übrigens: Steve Jobs flog in seinen letzten Jahren bekanntlich nur mehr privat und forderte einst ein eigenes Flugzeug an, da er mit Piloten fliegen wollte, die er kannte.

Apple: Tim Cook muss jetzt mit dem Privatjet fliegen
4 (80%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*