Home » App Store & Applikationen » iBody Update: Anbindung an die Withings-WLan-Waage

iBody Update: Anbindung an die Withings-WLan-Waage

iBody ist in kurzer Zeit zu einer der drei besten Apps des Jahres avanciert. Ihanwel die Entwicklergemeinschaft von Hanno Welsch und Karin Müller stellt nun das Update von iBody in der Version 2.9.5 vor. Es handelt sich dabei um eine Anbindung an die W-Lan-Körperwaage “Withinghs”. Somit ist das eigenen Körpergewicht stets im Fokus der iPhone App.

Das tolle an der Erweiterung von iBody ist, dass die Daten, wie Gewicht, Körperfettanteil und BMI binnen weniger Sekunden, während des Wiegeprozesses, an das iPhone gesendet werden. iBody erfasst dabei die gewonnenen Daten in Tabellenform sowie in einer ansprechenden Grafik. Weitere Module wie Blutwerte, Fitness und Tracking machen aus iBody die perfekte Gesundheits- und Fitness App.

Gerade im Ausdauersport ist es wichtig stets einen Überblick über die Blutwerte wie dem Puls, Blutdruck oder Cholesterin zu haben. Dank des sogenannten GPS-Tracking können diese Werte beim Joggen, Radfahren, Nordic Walking und vielen mehr stets kontrolliert werden und zudem mit umfangreichen Hilfestellungen perfektioniert werden.

iBody hilft dem Anwender das Wunschgewicht sowie das angestrebte Fitnesslevel erreichen zu können.

iBody ist für 7,99 € im App Store weltweit in diversen Sprachen (natürlich auch deutsch) erhältlich und läuft auf allen iPhones und iPod Touches. Für das GPS-Tracking ist ein iPhone 3G oder 3GS erforderlich.

Link zur Withings-WLan-Waage

Screenshots:

iBody Update: Anbindung an die Withings-WLan-Waage
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Hallo, möchte meine Withings Waage mit IBody verbinden. Habe alle Daten eingegeben auch von IBody eein OK bekommen aber es funktioniert nicht. Wiege Daten werden nicht übernommen.. Kann mir jemand helfen. Danke Gloria

  2. ich habe dasselbe problem

  3. Die Verbindung mit Withings funktioniert nicht, trotz erfolgreichem Verbindungstest
    Folgende Fehlermeldung erscheint: “wrong user/publickey, or not set to public”
    Das bedeutet, dass Sie noch keinen “Fremdanwendungen” die Erlaubnis erteilt haben, die Daten von Ihrem Withings-Account abzurufen.
    Sie müssen daher in Ihrem Withings-Account nur noch den Webzugriff freischalten, dann kann iBody die Werte einlesen.
    Sie finden diese Einstellungen im Reiter “Teilen” unter dem Punkt “Im Web veröffentlichen”.
    Hier aktivieren Sie bitte das Häkchen bei “Enable weight data sharing”.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*