Home » iPhone & iPod » Apple: iPhone 4 Empfangsproblem-Beseitigung per Anweisung!

Apple: iPhone 4 Empfangsproblem-Beseitigung per Anweisung!

In den letzen Tagen wurde immer wieder das Thema iPhone 4 in Verbindung mit kuriosen Empfangsproblemen diskutiert. Ein klares Statement von Steve Jobs bezüglich der Problematik blieb bislang aus. Seinerseits gibt es keine Empfangsprobleme. Lediglich der Hinweis auf eine korrekte Gerätehalterung deutete auf ein Entgegenkommen von Apple hinsichtlich der verärgerten Verbraucher hin.

The Boy Genius-Report ist eine bekannte amerikanische Smartphone-Website, welche jüngst ein Apple internes Dokument bezüglich der genannten Empfangsprobleme veröffentlichte. Dieser Schulungsbogen ist in erster Linie an Apple Service-Mitarbeiter gerichtet und enthält Anweisungen zur Behandlung einzelner Probleme zwischen Apple Kunden und Mittarbeiter unter anderem per Telefonat.

Und nun das original Dokument:

Die sinngemäße Übersetzung via iphone-ticker:

“ * 1. Halten sie diese Informationen griffbereit. Ihr Auftreten beim Kommunizieren dieser Fakten ist wichtig.
a.) Das iPhone 4 bietet die beste, jemals von Apple hergestellte drahtlose Empfangsqualität. Unsere Tests haben zudem gezeigt, dass das iPhone 4 diesbezüglich eine bessere Performance liefert als das iPhone 3GS.
b.) In die Hand genommen, wird jedes Mobiltelefon mit leichten Empfangseinbußen reagieren. Dies gilt für das iPhone 4, das iPhone 3GS und viele andere Modelle die wir getestet haben.
c.) Sollte das Problem an ihrem iPhone 3GS auftreten, sollten sie die untere rechte Ecke nicht mit der Hand verdecken.
d.) Sollte das Problem an ihrem iPhone 4 auftreten, sollten sie den schwarzen Streifen, links unten im Metall-Rahmen nicht verdecken.
e.) Die Nutzung unserer, aus Kunststoff gefertigten Bumper-Cases [Anmerkung ifun: Mehr zu den Bumper Cases haben wir hier geschrieben] kann die Empfangsqualität verbessern und die Antenne davor schützen mit der Hand verdeckt zu werden.

* 2. Nehmen sie die Geräte nicht zur Garantieabwicklung an. Halten sie sich an die oben genannten Punkte.

* 3. Vergessen sich nicht, trotzdem die üblichen Fehlerbehebungsmaßnahmen einzuleiten. […]

* 4. Leiten sie eine weitere Bearbeitung des Falls nur ein wenn die Empfangsprobleme auch ersichtlich sind, wenn das iPhone auf dem Tisch liegt.

* 5. Versprechen sie den Kunden keine kostenlosen Bumper-Cases.“

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Was für eine Scheiss Frechheit. Ich bin iPhone Besitzer seit Markteinführung in 2007 und habe immer das neueste Modell. Aber was da im Moment seitens Aplle läuft, wird den hoffentlich den Hals brechen. Wenn bis Ende der Woche kein Update vorliegt, werde ich definitiv klagen.

  2. Mann muss ja nicht alles als erstes haben ist ja klar dass es noch fehler an dem produkt gibt ein paar monate solte man warten können
    Ich will auch umbedingt ein iPhone 4 haben! warte aber bis dezember drauf

  3. Ich hoffe den Apfeljungs geht es endlich mal an den Kragen. M$ wurde verklagt, weil sie denIE als standart auslieferte. Andere Browser zu installieren und andere Techniken ist aber problemlos möglich. Bei Apple gibt es nur zensurierte Apps. Nur 1 Browser Flash wird der Zugang verwehrt, das OS hat grobe Mängel und die Hardware scheint minderwertig zu sein.

  4. Hallo Jungs, ihr kauf ein Telefon! Wenns jetzt ein Auto wäre, das ständig Unfälle produziert, dann würde ich ne Klage verstehen!
    Wenn alle Prodkte verklagt würden, die am Anfang noch Mängel aufweisen, würde niemand mehr was entwickeln!
    Übrigens, habt ihr schon mal probiert eine transparente Schutzfolie über die Antenne zu kleben, die von dem Kontakt mit der Haut schützt (Klebefläche sollte nicht leiten….:-)? Müsste ja eigentlich was bringen!
    Apple war meiner Erfahrung jeweis bei Fehlern oder Defekten immer kulant. Also wartet mal ab, was Tests ergeben und Apple mit einer Lösung präsentiert….

  5. Meiner Meinung nach kann ich für das Geld eine 100%ige Qualität erwarten. Unbefriedigend ist die Aussage man soll das Gerät anders halten!

  6. Ich brech ab… Ne Klage. Die kannst du stecken lassen ^^ Apple gibt jedem Erstkäufer einen kostenlosen Bumper der das Problem ja beseitigt. Damit ist deine Klage voll und ganz ausgehebelt. Wann lernen endlich mal die Leute dass die Erstkäufer eines Produkts immer die gearschten sind. etwas warten dann kaufen und gut……