Home » Thema: iPhone 4

iPhone 4 - Alle Informationen & News zum Apple iPhone 4

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4

Im Juni 2010 präsentierte Steve Jobs im Rahmen einer Keynote auf der WWDC das iPhone 4. Der iPhone 3GS Nachfolger wartete dabei mit einem neuen Design auf. Apple trennte sich von den Rundungen und machte das iPhone kantiger. Dabei wurde weiterhin viel Wert auf ein schlichtes und zeitloses Design gelegt. Das iPhone 4 war wesentlich schneller als das iPhone 3GS was zuletzt auch dem neuen Apple A4 Prozessor zu verdanken war. Zunächst war das iPhone 4 nur in der Farbe Schwarz erhältlich. Ab dem 28. April 2011 bot Apple auch eine weiße Version zum Verkauf an.
iPhone 4

Das iPhone 4 und der Hype um ein neues Apple Smartphone

Das neue iPhone 4 Design setzte unter anderem auf einen rostfreien Edelstahlrahmen, der zugleich auch als Antenne fungierte. Die Vorder- und Rückseite des Smartphones wurde mit kratzfesten und sehr stabilen Gorilla-Glas versehen.

Das Antennagate

Das iPhone 4 sorgte nicht nur mit dem großartigen Verkaufshype für Schlagzeilen, sondern auch mit den angeblichen Empfangsproblemen. So wurde kritisiert, dass das Smartphone beim Umfassen der Seiten-Partie Empfangseinbußen verzeichnete. Steve Jobs bezog zu diesem Vorwurf Stellung und demonstrierte, dass das ein generelles Problem sei, dass auch bei der Konkurrenz auftaucht. So konnte ähnliche Ergebnisse mit Smartphones aus dem Hause Samsung und HTC beispielsweise beobachtet werden. Um die aufgebrachte Masse zu beruhigen, verschenkte Apple kostenlose Bumper, die wiederum das Empfangssignal verstärkten. Wer weiterhin unzufrieden war, der hatte sogar die Option das iPhone 4 gegen Erhalt des Kaufpreises zurück zu geben. Apple selbst konnte die Empfangseinbußen auch nicht auf Software-Basis beheben. Folgemodelle wie das iPhone 4S, iPhone 5 und Co verfügten über zwei Antennen, die abweichend von der iPhone 4 Konstruktion verarbeitet wurden.

iPhone 4 Vorstellung

Die iPhone 4 Kamera und Display

Die Kamera beim iPhone 4 verfügte über eine Auflösung von 5 MP und schoss auch deutlich bessere Fotos als das iPhone 3GS. Mit an Bord war auch ein LED Blitz und ein fünffach optischer Zoom. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches einen neuen Maßstab innerhalb Appels Display-Technologie setzte. Mit einer Auflösung von 326 ppi (960 × 640 Pixel) war die Anzeige gestochen scharf. Das Retina Display verfügte über mehr Pixel, als das Auge wahrnehmen kann und kommt bis heute bei den Folge-Generationen des iPhones zum Einsatz. Mittlerweile setzt Apple auch bei den MacBooks auf ein hochauflösendes Retina Display.

Facetime

Mit dem iPhone 4 war es auch zum ersten Mal möglich mit anderen Kontakten über Facetime, also Videotelefonie, kommunizieren zu können. Das iPhone 4 war schnell genug und verfügte über eine ausreichend große Frontkamera um einen reibungslosen Chat zu ermöglichen. Das Facetime-Feature konnte zunächst nur mit einer W-Lan Verbindung genutzt werden. Später gab Apple auch den Support von mobilen Internet frei.

Erfolge

Am 24. Juni 2010 startete der Verkauf des Apple iPhone 4 in den USA, Frankreich, England, Japan und Deutschland. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde das iPhone 4 über 600.000 Mal vorbestellt. Dieser gigantische Ansturm auf das Gerät verzögerte den Verkaufsstart um Wochen. Es dauerte sogar mehr als einen Monat, bis das iPhone 4 einigermaßen konstant in den einzelnen Läden verfügbar war. Innerhalb der ersten drei Verkaufstage wurde das iPhone 4 laut Apple mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft.

Im Oktober 2011 präsentierte Apple mit dem iPhone 4s den Nachfolger des begehrten iPhone 4. Dieses Modell konnte nicht an dem gigantischen Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Dennoch verkauft sich ein neues iPhone auch heute noch wie warme Semmel.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4



Neue Apple iPhone 12 Dummy-Bilder zeigen Design eines iPhone 4

A uf der israelischen Apple Fan Community HaAppelistim wurden jetzt Apple iPhone 12 Dummy-Bilder veröffentlicht, die ein Design zeigen, welches dem iPhone 4 sehr ähnlich sieht. Nach bisherigen Informationen sollen vier iPhone 12 Modelle im Herbst vorgestellt werden. 4.1 / 5 ( 14 votes )

Weiterlesen »

Ming-Chi Kuo: Apple iPhone 2020 mit völlig anderen Design

Wie der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo berichtet, werde das Apple iPhone 2020 mit dem Apple iPhone 4 vergleichbar sein, schreibt Macrumors. Das Gehäuse werde allerdings ein signifikant anderes Design haben und sich vom Industrie-Design des iPhone 4 unterscheiden. Interessant wird vor allem sein, wie die abgerundeten Ecken in der der modernen Variante aussehen werden. 3.5 / 5 ( 11 votes ...

Weiterlesen »

Apple iPhone 2019 sollen R1 Co-Prozessor haben

Das Apple iPhone 2019 soll einen Co-Prozessor mit der Bezeichnung R1 bzw. Codenamen “Rose” besitzen, der Unterstützung für den A13 Hauptprozessor bieten wird, berichtete macrumors gestern. Am heutigen Dienstag wird Apple auf seiner Keynote seine neuen Apple iPhone Modelle vorstellen. 4 / 5 ( 9 votes )

Weiterlesen »