Home » iPad » AIDA setzt auf das iPad

AIDA setzt auf das iPad

Die Reederei AIDA setzt auf moderne Medien und das iPad von Apple. Mittels einer speziell für Reisebüros entwickelten Software geht AIDA auf Kundenfang. Die Repräsentanten der Reederei werden ab sofort die stärksten Vertriebspartner mit dem AIDA iPad ausstatten.

Dank der speziellen Software die auf dem iPad vorinstalliert ist, können die Reisebüros mit ihren Kunden auf virtuelle Kreuzfahrt gehen. So sind alle AIDA Häfen und Routen per Fingerstreich erreichbar.

Kunden können Bilder der jeweiligen Häfen in brillanter Farbqualität sehen, die Bordangebote der AIDA Schiffe einsehen oder mittels der Multitouch Fähigkeit des Tablet-PC von Deck zu Deck “wandern”.
Ebenso lassen sich auch Rundgänge in 360 Grad, sowie spezielle Bereiche an Bord, wie Spa, Restaurants und Sonnendeck mit dem iPad entdecken.

Das “magische” und “revolutionäre” Gerät aus Kalifornien verspricht somit ein einmaliges Erlebnis für die Kundschaft, was mit einem “normalen” AIDA-Katalog in dieser Form absolut undenkbar wäre.

(Quelle: AIDA.de)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy