Home » iOS » Konkurrenz – welche Konkurrenz? iOS + Android = 99,9% Marktanteil

Konkurrenz – welche Konkurrenz? iOS + Android = 99,9% Marktanteil

Android und iOS teilen sich den Markt im Mobilfunk auf. Das ist soweit nicht neu, aber immerhin gab es früher noch den einen oder anderen, der namentlich benannt wurde, beispielsweise BlackBerry OS oder Windows Mobile (oder Windows Phone). Die Zeiten sind vorbei – iOS und Android haben zusammengenommen einen Marktanteil von 99,9%.

Das Monopol der zwei Kräfte

Gartner hat eine Statistik veröffentlicht, nach der es überhaupt nicht gut aussieht, wenn es um die Vielfalt auf dem Smartphone-Markt geht. Demnach gibt es nämlich genau zwei Plattformen – iOS und Android. iOS kam 2017 dabei auf einen Marktanteil von 14 Prozent, Android auf 85,9 und das bedeutet, dass alle anderen nur 0,1% einnehmen.

In absoluten Zahlen waren das knapp 215 Millionen iPhones, 1,32 Milliarden Android-Geräte und nicht ganz 1,5 Millionen „andere“ Plattformen. Im Vorjahr hatten die anderen immerhin noch 11,3 Millionen Stück, das reichte für 0,8%.

Plattformen, die vormals vertreten waren, sind beispielsweise BlackBerry OS, das RIM (heute BlackBerry) allerdings zugunsten von Android aufgegeben hat. Auch Microsoft wollte mit Windows Phone bzw. Windows Mobile mitreden, hat sich aus dem Markt aber ebenfalls verabschiedet. Für Entwickler ist das natürlich ein positives Zeichen – sie können jetzt guten Gewissens nur noch iOS und Android unterstützen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy