Home » Software » Parallels Server 4.0 nun erhältlich

Parallels Server 4.0 nun erhältlich

Die neue Version von Parallels Server ist da und wurde offiziell frei gegeben! Neu ist dabei vor allem die verbesserte Unterstützung für Windows Server 2008 R2, Windows 7 und die neusten Linux- und BSD-Distributionen. Auch unterstützt  Parallels Server 4.0 nun VLANs, den xSAN-Standard sowie eine Ressourcen-abhängige Nutzungsabrechnung.

Somit ist Parallels Server 4.0 vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, die verschiedene Plattformen in ihr Netzwerk integrieren wollen. In diesem Zusammenhang ist auch die Tatsache erwähnenswert, dass die Version 4.0 nun eine vollständige inkrementelle Datensicherung unterstützt. Zudem ist die Installation von Windows- oder Linux-Gästen nun wesentlich einfacher gestaltet und geht schnell vonstatten. Auch können virtuelle Maschinen leichter verlagert und umgewandelt werden.

Alles in allem wurde also vorrangig die Handhabung von Parallels Server weiter optimiert. Parallels zielt im Gegensatz zu „Bare-Metal“ weniger auf Hoster ab, als auf kleine und mittlere Kunden. Somit steht hier auch die Performance weniger im Vordergrund und es wird verstärkt Wert auf die Usability gelegt.

Eine Lizenz der aktuellen Version von Parallels Server kostet netto rund 1.500 Euro. Wer die 3er Version inklusive Support-Vertrag besitzt, erhält jedoch ein kostenloses Upgrade.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Parallels-Server-fuer-Mac-OS-X-in-der-Version-4-0-freigegeben-1023514.html

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy