Home » Gerüchteküche » Google-Tablet zum Weihnachtsgeschäft?

Google-Tablet zum Weihnachtsgeschäft?

Laut Berichten der Zeitschrift Stern ist es gut möglich, dass Googles noch in diesem Jahr einen eigenen Tablet-PC auf den Markt bringt. Eine eigene Version, bzw. ein Abkömmling des erfolgreichen Apple iPad soll demnach noch zum Weihnachtsgeschäft 2011 erhältlich sein.

Offenbar möchte Google dabei möglichst auf Bewährtes setzen. So möchte man einerseits Android als Betriebssystem verwenden und anderseits den Hersteller HTC mit der Fertigung des Tablet-PCs beauftragen, so die aktuellen Gerüchte. HTC hat bereits eine ganze Reihe von Smartphones auf Basis von Andorid gebaut und daher auch die notwendige Erfahrung.

Einige Branchen-Analsysten nennen das Gerät bereits „gPad“ oder „Google-Pad“. Im Unterschied zum iPad soll Googles Endgerät über eine eingebaute Frontkamera verfügen. Auch soll es deutlich günstiger zu haben sein als das iPad. Es wird bereits darüber spekuliert, dass man in den USA mit dem großen Mobilfunkprovider Verizon zusammen arbeiten könnte und den Tablet-PC zusammen mit einem längerfristigen Mobilfunkvertrag kostenlos anbietet. In Deutschland ist Vodafone der heißeste Kandidat für die Produktvermarktung. Schließlich wird hier bereits Googles Nexus One Smartphone angeboten.

Bisher handelt es sich beim Google-Tablet jedoch noch um wage Gerüchte…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. „Schließlich wird hier bereits Googles Nexus One Smartphone angeboten.“
    äääähm nein?^^
    das Nexus One gibt es nun schon ne ganze zeit lang nicht mehr bei Vodafone^^