Home » iPad » Gerüchte bestätigt: HP bringt webOS Tablet

Gerüchte bestätigt: HP bringt webOS Tablet

Seit das amerikanische Computerunternehmen Apple mit dem iPad einen neuen Markt aufgestoßen hat, werden die Kunden von Tablet-Rechnern quasi überrollt. Jeder PC-Hersteller wittert mit den praktischen Rechnern das große Geschäft und bringt ein eigenes Produkt auf den Markt.

Nachdem Hewlett Packard Anfang Juli den Kauf des strauchelnden Smartphone Herstellers Palm abgeschlossen hat, kamen bereits erste Gerüchte in der Szene auf, dass das Unternehmen vermutlich ebenfalls einen Tablet-PC mit dem eingekauften webOS auf den Markt bringen wird.

Wie das Unternehmen nun bestätigt hat, wird es tatsächlich bereits Anfang 2011 einen solchen Tablet-Rechner auf den Markt bringen. Als “Betriebssystem” kommt dann das von Palm entwickelte webOS zum Einsatz.

Der bereits inoffiziell als “PalmPad” betitelte Rechner wird somit vermutlich auch das “Multitasking” Feature des webOS an Bord haben. Inwieweit allerdings ein HP Tablet dem iPad Konkurrenz machen dürfte ist recht fraglich.

Schon der Palm Pre hat trotz webOS und bei Verkaufsstart als iPhone-Killer betitelt, leider nur wenig Erfolg bei den Smartphones eingefahren.

Überdies hinaus wird Apple das iOS für das iPad laut eigener Aussage im Herbst auf Version 4 updaten und somit ebenfalls neue Features wie “Multitasking” und “Ordner” auch auf dem Tablet zur Verfügung stellen.

via

Gerüchte bestätigt: HP bringt webOS Tablet
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.