Home » App Store & Applikationen » Google Bilderabgleich kommt aufs iPhone

Google Bilderabgleich kommt aufs iPhone

Die Google iPhone-App wurde um eine nütze Funktion erweitert: Ab sofort kann der „Goggles“ genannte Bildersuchdienst verwendet werden. Dabei handelt es sich um eine Suche die Bilder abgleichen kann.

Das Ganze ist auf einem Smartphone wie dem iPhone natürlich besonders nützlich. Hier kann man nämlich nicht nur bereits gespeichertes Bildmaterial abgleichen, sondern die Kamera des iPhones nutzen und einfach ein Objekt fotografieren, welches man im Netz suchen lassen möchte.

Google übersendet die Daten des Fotos an einen entsprechenden Suchdienst, der Zugriff auf eine riesige Bilderdatenbank hat. Hier wird dann ein groß angelegter Abgleich durchgeführt. Neben ganzen Bildern werden dabei auch einzelne Bilderteile verglichen. Das Ganze funktioniert zwar bereits, weist aber auch noch so manchen Mangel auf. Immerhin: Mit bekannten Sehenswürdigkeiten wie etwa dem Kölner Dom oder der Freiheitsstatue funktioniert es relativ problemlos.

Diese Methode eignet sich mitunter hervorragend um herausfinden ob und wo es „ähnliche Bilder“ gibt. Auch wenn nicht genau dass fotografierte Objekt gefunden werden kann, schlägt der Google-Dienst recht brauchbare Alternativen vor. Das Onlineportal macazin.de hat hierzu einen interessanten Test mit Fots einer Plastikente durchgeführt…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy