Home » Mac » Ist dies das neue MacBook Air?

Ist dies das neue MacBook Air?

Engadget wurden heute Morgen Fotos zugespielt, die angeblich das Innere des neuen MacBook Air zeigen sollen.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass Apple ein 11,6-Zoll-Gerät nächsten Mittwoch vorstellen wird, handelt es sich jedoch bei dem abgebildeten Gerät nach wie vor um ein 13,3-Zoll MacBook.

Das anonym zugespielte Foto zeigt das Innenleben des angeblichen Modells 2010 mit den gleichen Spezifikationen wie bisher. Auffallend ist die fehlende Festplatte, die anscheinend Platz machen musste, um in dem Gehäuse mehr Akkus unterzubringen.

Ebenso scheint Apple nun auch beim Macbook Air die Konstruktion und das Styling des Unibody-Aluminium-Gehäuses übernommen zu haben. Dies wäre ein nur allzu logischer Schritt für die Entwicklung des Gerätes und der gesamten Produktlinie.

Wie Engadget bei näherer Betrachtung feststellt scheinen sich links und rechts am Gehäuse zwei USB-Anschlüsse zu befinden. Ebenso links befindet sich ein Minidisplayport und SD-Kartenleser.

Aus einer weiteren Quelle will Engadget auch erfahren haben, dass das neue MacBook Air weiterhin den Bildschirm, wie beim bisherigen Modell beibehalten wird. Auch von einer größeren Maustaste ist die Rede, welche wohl ähnlich wie bei den anderen MacBook Modellen ausfallen wird.

via
(Bildquelle: Engadget)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Wäre kein Fortschritt, außer des Formfaktors. Um das zu verkaufen müsste Apple den Preis senken. SSD Only ist aufgrund des fehlenden TRIM Befehls in OSX schwierig.

    Aber man muss mal schauen wie Steve das Gerät am 20ten pitched. Das es kommen wird, ist glaube ich klar und überfällig.

    Ich finde es viel interessanter was die neue App in iLife ist und wie sie iLife gegenüber das neue Office positionieren wollen. Ich fände ja Latex als Typesetting Engine grandios. Zudem ist iWork ja schon seit 2 Jahren in Beta. Da gibt es eine Menge zu tun.