Home » Apple » MobileMe verursacht erneut Probleme

MobileMe verursacht erneut Probleme

Apples digitales „Cloud“-Angebot MobileMe scheint derzeit bei einigen Usern wieder heftig Probleme zu machen, wie in den verschiedensten Apple-Blogs und Foren zu lesen ist.

So klagen etliche Nutzer, dass sie sich derzeit nur erschwert über die Webseite des Dienstes einloggen können. Teilweise verweigert Apples Dienst den Zugriff mit dem altgewohnten Passwort. Schnell machten Infos die Runde, dass der Computerbauer aus Cupertino quasi über Nacht und ohne Vorankündigung User mit kurzen und unsicheren Passwörtern ausgesperrt habe.

So ließ sich anscheinend bei vereinzelten Dienst-Nutzern nach Änderung der bisherigen Zugangsdaten in ein sichereres, bestehend aus acht bis zwölf Buchstaben gemischt mit Ziffern, die Nutzung des Webdienstes wieder aktivieren.

Dies scheint jedoch nicht auf alle User zuzutreffen. Manche MobileMe-Nutzer kommen nach wie vor noch mit den alten Daten rein, wohingegen bei anderen die Synchronisierung von Kontakten oder Kalendern derzeit wohl nicht mehr möglich ist.

Aus diesem Grunde könnte man auch vermuten, dass Apple wohl eher technische Probleme hat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. also ich habe keine probleme… funktioniert alles wie immer… wahrscheinlich weil ich von anfang an 13 zeichen hab… hmm

  2. Ich habe oft login pbm bei mobile me. Seit 2 Tage habe ich kein Zugriff auf meine mails. Was aber merkwürdig ist, ich kann auch nicht auf apple.com, me.com, alle apple websites. Was ist denn los?