Home » App Store & Applikationen » Apple entfernt VLC Player App aus dem AppStore

Apple entfernt VLC Player App aus dem AppStore

Wie wir es bereits geahnt haben, zog Apple nun strickt durch und lies die VLC App aus dem AppStore entfernen. Der Grund dafür lag schon länger auf der Hand. Die AppStore Richtlinien konnten mit der GPL des VLC Programms keinen gemeinsamen Nenner finden.

Inhalt der GPL ist, dass ihr unterliegende Programme frei kopierbar sind. Diese Bestimmungen sind allerdings mit den AppStore Richtlinien nicht vereinbar. Schließlich machte Apple kurzen Prozess und bannte die kostenlose VLC App aus dem Store.

Rémi Denis-Courmont ist ein Vertreter des Ur-VLC Players äußert sich wie folgt zur Problematik:

„At last, Apple has removed VLC media player from its application store. Thus the incompatibility between the GNU General Public License and the AppStore terms of use is resolved – the hard way. This end should not have come to a surprise to anyone, given the precedents.“

Es gibt nur zwei Optionen, welche den VLC Player wieder in den AppStore zurückbringen könnten. Entweder lockert Apple die Bestimmungen bezüglich des freien Kopierens einzelner Programme oder es werden Lizenzänderungen seitens VLC Entwickler vorgenommen. Wir bedauern das Löschen der VLC App sehr und hoffen, dass ihr zugeschlagen habt und diese bereits länger schon euer eigen nennt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. mir hat die VLC Player App sehr gefallen und hab sie auch schnell gedownloadet und ich benutze sie bis jetzt.also eigentich schade das apple die VLC Player App aus dem app store entfernt hat.