Home » Apple » Apple Retail Store in Jerusalem in Planung

Apple Retail Store in Jerusalem in Planung

Wie Apple CEO Steve Jobs schon auf der Keynote zum iPad 2 erwähnte, haben insbesondere auch die Retail Stores des Unternehmens einen großen Beitrag geleistet, dass sich das Apple Tablet in solch großen Stückzahlen im letzten Jahr verkaufen ließ.

Für Kunden und User ist es extrem wichtig, neue Geräte auch direkt vor Ort in Geschäften antesten zu können.

Aus diesem Grunde bleibt der Computerhersteller auch seiner Strategie treu und baut die Apple Retail Stores weltweit weiter aus. Nachdem morgen in Dresden ein weiteres Ladengeschäft mit dem Apfel-Logo seine Türen öffnen wird, plant Apple anscheinend auch einen Laden in Jerusalem, wie die Jerusalem Post (JP) berichtet.

Dabei soll sich das Unternehmen aus Cupertino derzeit noch in Verhandlungen mit dem lokalen Immobilienunternehmen Bet Yair befinden, wie die israelische Webseite berichtet. Augenscheinlich hat Apple wohl Interesse an einem 5000 Quadratmeter großen Areal, welches im Westen der Stadt liegt. Laut Stadtplanern soll dort das zukünftige Hightech-Zentrum von Jerusalem entstehen.

Der JP zufolge will Apple in Jerusalem ein symbolisches Zeichen setzen und in der Stadt den größten Apple Store des Landes eröffnen.

via JP

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy