Home » Thema: Apple Store

Apple Store: Einzigartigkeit in gewohnter Apple Perfektion

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Apple Store

Das Konzept des Apple Stores ist ziemlich individuell und sehr stark darauf ausgelegt, bei den Kunden soviel Reize wie möglich zu schaffen und ihm die Möglichkeit einräumen frei nach Lust und Laune zu interagieren. Apple Läden sind alle nach einem klaren Prinzip aufgebaut und verfügen unter anderem über die berühmte Genius Bar. Das ist die Anlaufstelle für Apple Kunden und Eigentümer von Apple Geräten um beispielsweise einen Gerätetausch zu vollziehen oder ein Neugerät zum Marktstart zu erhalten. An der Genius Bar sind immer gleich mehrere Service Mitarbeiter vor Ort um individuell und schnell das Anliegen der Kunden fokussieren zu können.

Apple Store News York
Bildquelle: Apple.com

Die Apple Store Philosophie

Auf Regale oder ähnliche Einrichtungsgegenstände wird gänzlich im Apple Store verzichtet. Dafür findet der Besucher viele Tische wieder, die leicht zu erreichen sind und gleich mehrere Apple Produkte, wie iPads, iPhones oder iPod touchs als auch iMacs und MacBooks beispielsweise beherbergen. Jedes einzelne Produkt kann dabei im Laden getestet werden. Fragen beantwortet entweder die beiliegende Erläuterung zu dem Produkt oder einer der vielen Mitarbeiter, die sich stets im Laden aufhalten. Apple legt dabei sehr viel Wert darauf, dass immer genügend Mitarbeiter zur Stelle sind um den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen ohne diese mit erzwungenen Verkaufsgesprächen zu belästigen.

Weltweit betreibt Apple bereits mehr als 400 Apple Stores. In Deutschland sind ebenfalls schon mehr als zehn Stores vorhanden. So öffnete am 3. Mai 2013 auch in der Landeshauptstadt Berlin ein neuer Apple Store direkt am beliebten Kurfürstendamm. Die Eröffnung des Stores verlief jedoch nicht planmäßig. Aufgrund von Verzögerungen, die unter anderem etwas mit dem unter Denkmalsschutz stehenden Gebäude zu tun hatten musste der Eröffnungs-Termin mehrfach verschoben werden. Das Besondere beim Berliner Apple Store ist das alte Kino, welches sich in der zweiten Etage befindet und für Präsentationszwecke, Meetings oder kleine musikalische Events genutzt wird.

Apple Store Berlin

Apple Store App

Apple möchte den Kunden das Gefühl vermitteln in den hauseigenen Läden besonders behandelt zu werden. Das klappt auch recht gut. Bei Apple ist der Kunde König und wird auch so behandelt. Zudem steht passend für den Besuch im Apple Store auch eine kostenlose Apple Store App zum Download für das iPhone, den iPod touch und das iPad bereit. Innerhalb der App informiert Apple unter anderem über die einzelnen Produkte, aber auch Angebote und stellt zudem in regelmäßigen Abständen auch in der Regel kostenpflichtige Apps als kostenlose Downloads zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass über die Apple Store App auch ein Termin an der Genius Bar gebucht werden kann. So bekommt der Apple Store Mitarbeiter im Voraus schon die Möglichkeit sich auf den Kunden einstellen und über eine etwaige Problemlösung im Vorab schon befinden zu können. Desweiteren kennt der Apple Store Mitarbeiter bereits den Kunden samt Namen und weiß über das Gerät bescheid, welches dieser inne hat.

Apple Store App

Apple möchte mit der neuen iBeacon-Technologie, welche auf dem Bluetooth Low Energy (BLE) Standard basiert und für die Navigation innerhalb geschlossener Räume entwickelt wurde, weitere Interaktionsmöglichkeiten für die Kunden schaffen. So können innerhalb des Apple Store die Kunden bereits identifiziert werden. Das ist im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, da man direkt mit dem Namen angesprochen und erkannt wird, sobald man den Laden betritt, ohne diesen jemals zuvor besucht zu haben. Mittels der iBeacon Technologie wird den Apple Store Mitarbeitern die Möglichkeit eingeräumt noch schneller auf die Kundenwünsche eingehen zu können. Im Umkehrschluss können die Apple Store Besucher jedoch auch schnell und einfach die neusten Angebote und Rabatt-Aktionen im Store vor Ort auf dem iDevice einsehen.

Steve Jobs stellt das Apple Store Konzept vor

Das Design der Apple Store variiert stark. Einer der schönsten Apple Stores ist der Laden in New York. bevor der Shop betreten werden kann, müssen die Kunden einen riesigen Glas-Kubus passieren. Über einen Unterirdischen Gang gelangt man dann in den Apple Store. In einigen Stores ist auch die berühmte Glastreppe, die sich Apple sogar patentieren lies vorhanden. Die Treppe fertigt übrigens die deutsche Firma Seele GmbH.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Apple Store



Apple plant neue Tracking-Limits für Kinder-Apps

Kinder App 3

Nach einem Bericht des Wall Street Journal plant Apple bei Kinder-Apps Beschränkungen beim Tracking einzuführen und betrifft die Übermittlung von Nutzerdaten an Drittunternehmen. Der umfassende Zeitungsbericht fokussiert sich auf das iPhone, weil der Konzern einen starken Schwerpunkt beim Datenschutz hat. Apple plant neue Tracking-Limits für Kinder-Apps 3.83 (76.52%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple App Store: Oberstes US-Gericht lässt Kartellklage zu

gericht-klage-hammer-urteil

Das oberste US-Gericht hat ein Urteil entschieden nach der Vebraucher gegen Apple klagen können und könnte wegweisend sein. In einer Verbraucherklage wurde die Frage gestellt, ob der Konzern mit dem App-Store seine Monopolstellung ausnutzt. Die Kartellklage wurde jetzt von den Richtern zugelassen und davon könnten jetzt Apple-Kunden profitieren. Apple App Store: Oberstes US-Gericht lässt Kartellklage zu 4 (80%) 15 Artikel ...

Weiterlesen »

Apple nimmt Stellung zu App-Löschungen

Apple ios app store

Der kalifornische Konzern hat eine offizielle Erklärung zu der aktuellen Diskussion um die Entscheidung bezogen, nach der Apps entfernt werden, die sich auf das MDM-System verlassen haben, um vergleichbare Funktionen wie die in Apple iOS 12 eingeführten Funktionen als Screen Time bereitzustellen, berichtete 9to5mac neulich. Gemeint sind Apps die vergleichbare Funktionen wie Apple-Anwendungen haben. Apple nimmt Stellung zu App-Löschungen 4 ...

Weiterlesen »

Kostenpflichtige Abos: Apple fügt Extra-Bestätigungsschritt hinzu

appstore

In seinem App Store hat Apple für kostenpflichtige Abos einen zusätzlichen Bestätigungsschritt hinzugefügt, um versehentliche Abokäufe zu verhindern. Das neue Abo-Feature wurde auf Twitter durch den Entwickler David Barnard am Donnerstagnachmittag bekanntgegeben. Kostenpflichtige Abos: Apple fügt Extra-Bestätigungsschritt hinzu 4.11 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple schluckt Start-Up Stamplay Entwicklerplattform

appstore-auf-einem-iphone

Vor wenigen Tagen hat Apple für 5 Millionen Euro das italienische Start-Up Stamplay erworben und zählt zu den kleineren Firmenkäufen des wertvollsten Unternehmens der Welt. Stamplay bietet eine auf API basierende Entwicklerplattform an, wie die Zeitung “Il Sore 24 Ore” letzte Woche berichtete. Apple schluckt Start-Up Stamplay Entwicklerplattform 3.75 (75%) 20 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Kaspersky Lab geht gegen Apple App-Store kartellrechtlich vor

Apple ios app store

Der russische Virenschutzhersteller Kaspersky Lab hat in Russland eine Kartellbeschwerde bei der zuständigen Wettbewerbsbehörde FAS eingereicht. Es bestehe eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit mit Apple und dennoch sei diese Beschwerde nun notwendig. Im Apple App-Store würden Dritt-Entwickler bewusst benachteiligt und der Konzern würde seine App-Store-Monopolstellung für iPhone-, und iPad-Apps ausnutzen. Kaspersky Lab geht gegen Apple App-Store kartellrechtlich vor 4.67 (93.33%) 3 ...

Weiterlesen »

Apple Watch soll bald Schlaftracking erhalten

Apple-Watch-NikeLab

Im Jahr 2020 soll die Smartwatch Apple Watch nach einem Bericht von Bloomberg eine Funktion zur Schlafüberwachung erhalten. Zur Zeit kann die smarte Armbanduhr den Schlaf seines Nutzers noch nicht überwachen, obwohl Schlaftracking zu den beliebtesten Anwendungen gehört. Apple Watch soll bald Schlaftracking erhalten 3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple App-Store verbuchte 2018 einen Umsatzrekord

App Store unter iOS 11

Der Apple App-Store entwickelt sich für das wertvollste Unternehmen der Welt zu einer echten Goldgrube. Im Jahr 2018 verbuchte er einen Umsatzanstieg von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr, berichtete TechCrunch basierend auf einem Analysebericht des Datenanalysten Sensor Tower. Apple App-Store verbuchte 2018 einen Umsatzrekord 3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Brandneue AirPods 2 und HomePod 2 Gerüchte | Zukunft der Apple Stores und Apples Marketing – Apfelplausch 81

Mit dem Apfelplausch 81 bringen wir euch auf den Stand. Was war los in dieser Apple Woche, über das wir nicht ausführlich genug berichten konnten? Wir reden über die Zukunft der Apples Stores, Apples Marketing und natürlich über die brandneuen AirPods 2, HomePod 2 und AirPower Gerüchte. Das und vieles mehr jetzt im Apfelplausch 81! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de ...

Weiterlesen »

Apple verbannt Datensammel-Apps

Apple App Store

Nach einem Bericht des Branchendienstes TechCrunch verbannt Apple aus seinem App-Store alle Programme, die verbotener Weise Nutzerdaten sammeln. Die Sanktion betrifft Programmierer, die die Apps entwickelt haben, die gegen die im Store herrschenden Regeln verstoßen und ohne Erlaubnis des Anwenders das Nutzerverhalten aufzeichnen. Apple verbannt Datensammel-Apps 4.24 (84.76%) 21 Artikel bewerten

Weiterlesen »