Home » Thema: Apple Store

Apple Store: Einzigartigkeit in gewohnter Apple Perfektion

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Apple Store

Das Konzept des Apple Stores ist ziemlich individuell und sehr stark darauf ausgelegt, bei den Kunden soviel Reize wie möglich zu schaffen und ihm die Möglichkeit einräumen frei nach Lust und Laune zu interagieren. Apple Läden sind alle nach einem klaren Prinzip aufgebaut und verfügen unter anderem über die berühmte Genius Bar. Das ist die Anlaufstelle für Apple Kunden und Eigentümer von Apple Geräten um beispielsweise einen Gerätetausch zu vollziehen oder ein Neugerät zum Marktstart zu erhalten. An der Genius Bar sind immer gleich mehrere Service Mitarbeiter vor Ort um individuell und schnell das Anliegen der Kunden fokussieren zu können.

Apple Store News York
Bildquelle: Apple.com

Die Apple Store Philosophie

Auf Regale oder ähnliche Einrichtungsgegenstände wird gänzlich im Apple Store verzichtet. Dafür findet der Besucher viele Tische wieder, die leicht zu erreichen sind und gleich mehrere Apple Produkte, wie iPads, iPhones oder iPod touchs als auch iMacs und MacBooks beispielsweise beherbergen. Jedes einzelne Produkt kann dabei im Laden getestet werden. Fragen beantwortet entweder die beiliegende Erläuterung zu dem Produkt oder einer der vielen Mitarbeiter, die sich stets im Laden aufhalten. Apple legt dabei sehr viel Wert darauf, dass immer genügend Mitarbeiter zur Stelle sind um den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen ohne diese mit erzwungenen Verkaufsgesprächen zu belästigen.

Weltweit betreibt Apple bereits mehr als 400 Apple Stores. In Deutschland sind ebenfalls schon mehr als zehn Stores vorhanden. So öffnete am 3. Mai 2013 auch in der Landeshauptstadt Berlin ein neuer Apple Store direkt am beliebten Kurfürstendamm. Die Eröffnung des Stores verlief jedoch nicht planmäßig. Aufgrund von Verzögerungen, die unter anderem etwas mit dem unter Denkmalsschutz stehenden Gebäude zu tun hatten musste der Eröffnungs-Termin mehrfach verschoben werden. Das Besondere beim Berliner Apple Store ist das alte Kino, welches sich in der zweiten Etage befindet und für Präsentationszwecke, Meetings oder kleine musikalische Events genutzt wird.

Apple Store Berlin

Apple Store App

Apple möchte den Kunden das Gefühl vermitteln in den hauseigenen Läden besonders behandelt zu werden. Das klappt auch recht gut. Bei Apple ist der Kunde König und wird auch so behandelt. Zudem steht passend für den Besuch im Apple Store auch eine kostenlose Apple Store App zum Download für das iPhone, den iPod touch und das iPad bereit. Innerhalb der App informiert Apple unter anderem über die einzelnen Produkte, aber auch Angebote und stellt zudem in regelmäßigen Abständen auch in der Regel kostenpflichtige Apps als kostenlose Downloads zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass über die Apple Store App auch ein Termin an der Genius Bar gebucht werden kann. So bekommt der Apple Store Mitarbeiter im Voraus schon die Möglichkeit sich auf den Kunden einstellen und über eine etwaige Problemlösung im Vorab schon befinden zu können. Desweiteren kennt der Apple Store Mitarbeiter bereits den Kunden samt Namen und weiß über das Gerät bescheid, welches dieser inne hat.

Apple Store App

Apple möchte mit der neuen iBeacon-Technologie, welche auf dem Bluetooth Low Energy (BLE) Standard basiert und für die Navigation innerhalb geschlossener Räume entwickelt wurde, weitere Interaktionsmöglichkeiten für die Kunden schaffen. So können innerhalb des Apple Store die Kunden bereits identifiziert werden. Das ist im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, da man direkt mit dem Namen angesprochen und erkannt wird, sobald man den Laden betritt, ohne diesen jemals zuvor besucht zu haben. Mittels der iBeacon Technologie wird den Apple Store Mitarbeitern die Möglichkeit eingeräumt noch schneller auf die Kundenwünsche eingehen zu können. Im Umkehrschluss können die Apple Store Besucher jedoch auch schnell und einfach die neusten Angebote und Rabatt-Aktionen im Store vor Ort auf dem iDevice einsehen.

Steve Jobs stellt das Apple Store Konzept vor

Das Design der Apple Store variiert stark. Einer der schönsten Apple Stores ist der Laden in New York. bevor der Shop betreten werden kann, müssen die Kunden einen riesigen Glas-Kubus passieren. Über einen Unterirdischen Gang gelangt man dann in den Apple Store. In einigen Stores ist auch die berühmte Glastreppe, die sich Apple sogar patentieren lies vorhanden. Die Treppe fertigt übrigens die deutsche Firma Seele GmbH.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Apple Store



Apple Store ist offline – chinesischer Mobilfunker spielt auf rotes iPhone 7 an

Apple Store ist offline

D erzeit ist wie geplant der Apple Store nicht zu erreichen. Apple hatte angekündigt, Wartungsarbeiten vorzunehmen und das bedeutet üblicherweise, dass neue Produkte im Store landen. Darunter könnte ein rotes iPhone 7 sein, denn darauf spielt ein chinesischer Mobilfunkanbieter an. Apple Store ist offline – chinesischer Mobilfunker spielt auf rotes iPhone 7 an 4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Kommen neue iPads? Apple Store soll morgen früh gewartet werden

iPad Pro 9,7 Zoll mit Apple Pencil und Smart Keyboard, Bild: Apple

A pple hat angekündigt, seinen Online-Store morgen am Vormittag zu schließen. Es werde alle Nutzer betreffen. Dabei handle es sich um geplante Wartungsarbeiten. Ebenfalls betroffen sind die Fotodruck-Produkte, zur gleichen Uhrzeit sogar. Das ist natürlich Wind in den Segeln der Gerüchteküche, die schon in der vergangenen Woche vorhersagte, dass in dieser Woche neue iPads kommen sollen. Kommen neue iPads? Apple ...

Weiterlesen »

Apple Store: Mitarbeiter der Genius Bar werden nicht mehr in Cupertino geschult

iPhone 4S auseinandergenommen, Bild: iFixit

W enn einer an der Genius Bar in einem Apple Store arbeiten wollte, so ging dem eine gewisse Ausbildung voran. Diese fand auf dem Apple Campus statt oder an anderen, vergleichbaren, Orten, beispielsweise in Austin oder Atlanta. Aber das soll es nun nicht mehr geben – die Ausbildung soll stattdessen direkt im Apple Store stattfinden. Apple Store: Mitarbeiter der Genius Bar ...

Weiterlesen »

MacBook Pro ohne Touch Bar jetzt auch generalüberholt – bislang nur in den USA

MacBook Pro Lineup 2016, Bild: Apple

A pple hat damit begonnen, generalüberholte MacBook Pro 2016 ohne Touch Bar in den USA im Apple Online Store anzubieten. Normalerweise liegt zwischen Markteinführung und Aufkommen der „refurbished“ Geräte eine bestimmte Zeit. Ob die Geräte auch nach Deutschland kommen, ist bislang unbekannt, aber relativ wahrscheinlich. MacBook Pro ohne Touch Bar jetzt auch generalüberholt – bislang nur in den USA 3.74 ...

Weiterlesen »

Apple Store: Steve Jobs fand die Genius Bar „idiotisch“

Apple Store Grand Central New York City, Bild: Apple

W enn es etwas gibt, was Apple über die Jahre nicht an Apple Stores verändert hat, dann ist es die Genius Bar. Aber genau die hätte es fast nicht gegeben, jedenfalls dann nicht, wenn es um den damaligen Apple-Boss Steve Jobs gegangen wäre. Er fand sie „idiotisch“ und dachte, das würde „nie“ funktionieren. Der Erfinder der Apple-Stores erinnert sich. Apple ...

Weiterlesen »

Apple Store Köln: Große Eröffnung am 25. März in der Schildergasse

Apple Store Köln Rhein Center, Bild: Apple

A pple hat angekündigt, einen neuen Apple Store eröffnen zu wollen. Er wird sich in Köln befinden, genauer gesagt in der Schildergasse 1-9. Die große Eröffnung ist für Samstag, den 25. März 2017 geplant. Die Location ist dabei nicht zufällig gewählt, sie befindet sich in einer der belebtesten Straßen Europas. Apple Store Köln: Große Eröffnung am 25. März in der ...

Weiterlesen »

iPhones vs. Boulekugel: Franzose steht vor Gericht

bildschirmfoto_2016-10-27_um_16-46a2c06313320abc

In Frankreich hat ein 29-Jähriger mit Boulekugeln im Apple Store in Dijon mehrere iPhones zerstört. Ein französisches Gericht sprach nun eine sechsmonatige Bewährungsstrafe und Schadensersatz für Apple und das Sicherheitspersonal aus. Er habe sich ungerecht behandelt gefühlt, erklärt der Franzose vor Gericht. Eigentlich wollte er nur ein defektes iPhone zur Reparatur im Apple Store lassen, als die Situation eskalierte. Die ...

Weiterlesen »

Apple Store down: Vorbereitung für die Keynote

apple-store-down

H eute Abend um 19 Uhr wird die Keynote losgehen, auf die so viele warten, die sich ein neues MacBook Pro kaufen wollen. Wir werden euch in unserem Ticker diesbezüglich auf dem Laufenden halten. Zunächst einmal wurde aber der Apple Store vom Netz genommen. Etwas Besonderes habe Apple vorbereitet. Apple Store down: Vorbereitung für die Keynote 4.11 (82.22%) 9 Artikel ...

Weiterlesen »

Erneuter Diebstahl: 19 iPhones aus Apple Store gestohlen

apple_store1

Auf 16.000 Dollar soll sich der Schaden belaufen nach einem erneuten Massendiebstahl in einem amerikanischen Apple Store. Die Diebe stahlen 19 iPhones, in dem sie die Diebstahlsicherung herausrissen. Es handelt sich bereits um den zweiten Delikt dieser Art in der Region. Nicht in der Nacht, sondern ganz einfach am heiligten Tag spazierten die Diebe in den Apple Store im amerikanischen ...

Weiterlesen »

Apple Stores: iPhones jetzt ohne Diebstahlsicherung

apple-store-italy

A pple ist weiterhin damit beschäftigt, alles möglichst einfach zu machen. Jetzt sind die Apple Stores dran. Bislang waren Geräte wie iPhones mit einem Kabel gesichert, um sie vor Diebstahl zu schützen. Die Kabel werden nun aber abgeschafft. Apple Stores: iPhones jetzt ohne Diebstahlsicherung 4 (80%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »