Home » Gerüchteküche » Kommt das iPad 3 noch vor Weihnachten?

Kommt das iPad 3 noch vor Weihnachten?

Wie das Wall Street Journal heute berichtet, soll Apple bereits am iPad 3 arbeiten und dieses noch während der amerikanischen Holiday Season (kurz vor Weihnachten) in den Handel bringen.

Grundlage für diese Vermutung ist eine Notiz des asiatischen Forschungsunternehmens CLSA. Neben einem wesentlich besseren Display soll Apple bei der dritten Generation des iPad auch erstmals den künftigen Mobilfunkstandard LTE in Angriff nehmen.

“While most vendors appear fixated on matching the specs and features of iPad2, our checks suggest Apple will release iPad3 in time for the holiday season, sporting a better display and LTE capabilities.”

Bereits seit mehreren Wochen wird in der Apple Gerüchteküche darüber gemunkelt, dass Apple der nächsten Tablet-Generation vermutlich auch ein Retina- oder AMOLED-Display spendieren könnte.

In dem gleichen Bericht des WSJ wird ebenfalls erwähnt, dass das iPhone frühestens im nächsten Jahr eine LTE Unterstützung erhalten werde.

via

Kommt das iPad 3 noch vor Weihnachten?
3.8 (76%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Ein Retina oder AMOLED-Display ist denke ich Pflicht, denn sonst denke ich wuerden viele auf andere Tablets umsteigem

  2. Die Rede ist sogar von einem Quadcore Przi (A6) bin ich ja ma gespannt ;)

  3. Wen interessiert LTE? Wenn Apple nicht mit einem deutlich besseren DISPLAY rüberkommt, wird Samsung mit seinem Galaxy Tab ganz hübsch abräumen. Die haben jetzt schon das deutlich bessere Display und sind – anders als Apple – führend in der Entwicklung dieser Teile. – Könnte sein, dass Apples Klagewut gegen Samsung damit zu tun hat, dass sie nicht an die letzte Generation dieser Dinger rankommen, sondern Samsung die selber verbaut? Man stelle sich ein Galaxy Tab mit Retina Display vor. – Da möchte ich den sehen, der LTE-Tablets von Apple mit dem ollen Display kauft – LOL.

    Dumm für Apple, dass diese Gerüchte jetzt massig Leute davon abhalten, ein iPad 2 zu kaufen. Denn mit einem besseren Display – PFLICHT! – rauschen die Preise für die alten iPads in den Keller! Die iPads werden für vielleicht 200 Euro weggehen und die iPad 2 für vielleicht 400 Euro. Wer will denn dann noch das alte Zeugs außer ein paar Hartz-IV-Empfängern?

    Ich gebe Apple noch zwei Monate, dann kaufe ich mir das Galaxy Tab. Bringt Apple bis dahin das Retina-Display (naja, eher Pseudo-Retina), wird es ein iPad.