Home » Mac » Neues MacBook Air entpuppt sich als Performancewunder

Neues MacBook Air entpuppt sich als Performancewunder

Die nominelle Taktfrequenz der neuen MacBook Air ist von 1,4 auf 1,6 GHz gestiegen, damit verbindet man nicht unbedingt einen wahnsinnigen Geschwindigkeitszuwachs. Allerdings kommen in den neuen MacBook Air nun endlich auch die Sandybridge-Prozessoren zum Einsatz. Diese Neuerung sollte sich in den nun folgenden ersten Benchmarks als gewaltige Veränderung herausstellen. Macht euch gefasst auf das nun kommende.

ElectricPig hat anhand der ersten Benchmarkergebnisse zum neuen MacBook Air von Laptop Magazine festgestellt, dass die neuen MacBook Air gegenüber ihren Vorgängern laut Geekbench nicht nur doppelt so schnell sind. Das 13 Zoll MacBook Air überholt erstaunlicherweise das Geekbenchergebnis des 17 Zoll MacBook Pro i7 2,67GHz (2010), was uns tatsächlich sehr überrascht hat. Eine entscheidende Neuerung stellen die nun verbauten Sandybride-Prozessoren dar, die bereits in den neuen MacBook Pro für ein deutliches Leistungsplus sorgten. Der Leistungszuwachs scheint also definitiv einen Kauf zu rechtfertigen. In Kombination mit der standardmässig verbauten SSD dürfte sich das neue MacBook Air als wahres Performancewunder entpuppen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. dienachtaktive

    hier gibts ein video wo sie das neue air auspacken. leistungswerte werden leider noch nicht genannt.
    http://www.notebookjournal.de/tests/laptop-review-apple-macbook-air-13-mid-2011-nkrt-1476/1

  2. Sehr hohe Steigleitung im gegensatz zum alten