Home » App Store & Applikationen » Gameloft kündigt Zusammenarbeit mit PLAYMOBIL an

Gameloft kündigt Zusammenarbeit mit PLAYMOBIL an

Einige der genau 7,5cm hohen Figuren hatte früher wahrscheinlich fast jeder schon mal. Die Rede ist von PLAYMOBIL. Erstmals entert PLAYMOBIL jetzt auch den App Store, in Kooperation mit Gameloft. 

Paris, 14. August 2012: Der führende internationale Entwickler Gameloft kündigt eine weltweit exklusive Kooperation mit PLAYMOBIL an. Seit 38 Jahren gibt es das Spielzeug von PLAYMOBIL zu kaufen, nun wird es eine PLAYMOBIL Piraten App von Gameloft geben.

In dem Piraten-Spiel schlüpfen die Spieler in die originelle Welt ein und können sich mit den bekanntesten Figuren verabreden. Der Spieler kann sein eigenes Piratencamp errichten und neue Mitglieder zur eigenen Bande hinzufügen. Zudem warten spannende Herausforderungen sowie Minispiel auf euch.

Ende 2012 wird es das offizielle PLAYMOBIL-Spiel gratis für iOS und Android geben. Hierbei wird jedoch wieder auf Freemium-Marketing gesetzt. Christian Buchner, Project Manager New Media und Gonzague de Vallois, PLAYMOBIL äußert sich folgend.

Wir freuen uns sehr darüber mit einem führenden Unternehmen im Bereich digitaler Spiele kooperieren zu können. Durch die Integration unserer Piraten-Spielzeuge in ein innovatives und nutzerfreundliches digitales Spiel unterstützt uns Gameloft dabei unseren PLAYMOBIL Fans ein neues, umfassendes Spielerlebnis zu bieten.

PLAYMOBIL ist eine der berühmtesten Marken für Kinder in der Unterhaltungswelt und wir sind sehr glücklich darüber der erste Publisher sein zu dürfen, der diese populären Spielzeuge auf digitalen Plattformen zum Leben bringt. Wir haben in der Entwicklung keine Mühen gescheut um ein Spielerlebnis zu erschaffen das der fantastischen Vorlage aus dem PLAYMOBIL Universum treu bleibt, vom bekannten Piratenschiff bin hin zu den einzelnen Charakteren.

Für die meisten von euch wird das Spiel keine Interesse mehr wecken, für Kinder könnte die App jedoch zu einem richtigen Hit werden.  Ich bin schon gespannt, wie sich das Freemium-Marketing hier schlagen wird. Eltern sollte vorsichtshalber schon mal die In-App Einkäufe in den Einstellungen blockieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy