Home » App Store & Applikationen » Nie wieder Kündigungsfristen vergessen dank der Aboalarm App

Nie wieder Kündigungsfristen vergessen dank der Aboalarm App

Nie wieder Kündigungsfristen vergessen und teure Vertragsverlängerungen in Kauf nehmen, dank der zuverlässigen Aboalarm App für das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Wie schnell ein Jahr vergehen kann, weiß jeder selbst. Schließlich liegt viel im Beruf aber auch im Privatleben an. Da Ordnung bekanntlich das halbe Leben ist, dürfte ein solide geführter Haushalt vor allem wichtige Unterlagen und Dokumente zu Vertragsabschlüssen, Laufzeiten und ähnliches sicher aufbewahren. Was bringt einem aber die ordentliche Buchführung, wenn der Ordner beispielsweise im Schrank oder sogar im Keller liegt und einen nicht an die wichtigen Fristen erinnert? Richtig in diesem Fall nicht viel. Dank moderner Applikationen, wie Aboalarm es ist, kann man nun aber auf Nummer sicher gehen und sich rechtzeitig vor dem Auslaufen wichtiger Vertragsfristen erinnern lassen. Darüber hinaus kann man bei bereits verwalteten Verträgen in nur drei Schritten direkt aus der App heraus den jeweiligen Vertrag kündigen, inklusive Kündigungsschreiben in Fax-Form.

Das Team der Aboalarm UG hat mit der gleichnamigen Applikation für die Apple iDevices einen tollen Alltagsbegleiter geschaffen, der unter Umständen eine Menge Ärger und vor allem auch Geld sparen kann. Die Aboalarm App wurde von Apple bereits zur besten und beliebtesten  iPhone App im Bereich Finanzen gewählt und beinhaltet  mehr als 2000 Kündigungsadressen mit der jeweiligen Fax-Nummer. Der Anwender kann sich aus der App heraus nicht nur an auslaufende Verträge erinnern lassen, sondern diese auch direkt und einfach kündigen. Auf dem unabhängigen Verbraucherportal Aboalarm werden täglich bereits mehr als 10.000 Kündigungen verschickt. Die Faxadressen der gelisteteten Unternehmen werden jeweils redaktionell geprüft und frei gegeben. Hier kommen entsprechend auch immer wieder neue Adressen dazu. Um es den Verbrauchern nun noch einfacher zu machen, eine Kündigung direkt auf den Weg zum Empfänger zu schicken, wurde die Aboalarm App ins Leben gerufen.

Wie funktioniert die fristgemäße Kündigung über Aboalarm?

Sobald die kostenlose Aboalarm App herunter geladen und gestartet wurde, gelangt man auch schon direkt zum Blanko-Kündigungsschreiben. Neben den einzelnen Feldern, wo der Name, die Vertragsnummer und die Unterschrift eingetragen werden müssen, findet man auch hinter dem Schriftzug „Kündigung“ eine anschauliche Anbieterauswahl. Ist der jeweilige Vertragspartner hier bereits gelistet, werden per Finger Tab die einzelnen Anbieter-Daten automatisch in das entsprechende Feld übernommen. Sind die drei Felder ausgefüllt, braucht man das Kündigungsschreiben nur noch zu signieren. Das kann ebenfalls bequem über die Aboalarm App realisiert werden. Unterschrieben wird schlichtweg mit dem Finger. Mit dem Klick auf „weiter“ kann die Kündigung dann auch schon versendet werden.

Die Bedienung der Aboalarm Anwendung ist also denkbar einfach, genauso wie eine Kündigung aus der App heraus. Die versendete Kündigung kann darüber hinaus auch zusätzlich als PDF gespeichert werden. Natürlich gibt es auch einen Sendebericht, der ebenfalls gut aufbewahrt werden sollte. Die gespeicherten PDFs können zudem bequem und kostenlos exportiert werden.

Wer von dem eigentlichen Aboalarm Gebrauch machen möchte, der kann sich via Mail erinnern lassen. Um eine Kündigung reibungslos über die Bühne laufen zu bringen, empfiehlt Aboalarm diese vier Wochen vor Ende der Kündigungsfrist über die App beispielsweise abzuschicken.

Neuestes Aboalarm App Update mit Happy Hour

Anlässlich des neusten Aboalarm App Updates, das heute erschienen ist, wurde auch eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Bis zum 2. Februar können im Rahmen der Happy Hour alle Faxe gratis versendet werden. Aboalarm möchte sich in diesem Sinne bei allen treuen Nutzern bedanken. Wer ab sofort also auf Nummer sicher gehen möchte und die Abonnements für den Internet-, Handy-, Fitnessstudiovertrag oder Co stets auch unterwegs griffbereit haben und sich gegebenenfalls auch an die Kündigungsfristen erinnern lassen möchte, dem können wir die gratis Aboalarm App nur wärmstens weiter empfehlen. Mit dem aktuellen Update wurden auch die Ladezeiten der App optimiert und die Kündigungsadressen um 300 weitere Einträge ergänzt.

Features der Aboalarm app im Überblick

✔ vorformulierte Kündigungsschreiben
✔ über 2000 Kündigungsadressen mit Fax-Nr.
✔ Highlight: Unterschrift mit dem Finger
✔ Sofortiger Faxversand deiner Kündigung
✔ Sendebericht als Kündigungsbeweis erhalten
✔ Gratis PDF-Export der Kündigungsschreiben
✔ Upload eigener Dokumente aus iPhone Album
✔ Vorlagen für über 20 Arten von Verträgen
✔ kostenlose Kündigung während der Happy Hour

☛ Vertragsverwaltung mit Kündigungserinnerung:
✔ Alle Verträge bequem verwalten
✔ Rechtzeitig vor Kündigungsfrist erinnert werden
✔ Erinnerung per E-Mail
✔ Verwaltete Verträge mit 3 Klicks kündigen
✔ Zugriff von überall per Cloud-Sync

Fazit

Die Aboalarm App macht ihrem Namen alle Ehre. Wer hier die laufenden Abonnements verwaltet geht stets auf Nummer sicher. Man kann darüber hinaus auch in wenigen Schritten eine Kündigung aufsetzen und diese auch sofort via Fax an den jeweiligen Vertragspartner versenden. Einen besonderen Bonus stellt auch die Auswahlliste, bereits vordefinierter und redaktionell geprüfter Adressen, dar. Der News Bereich rundet die ganze Sache dann auch noch gehörig ab und informiert unter anderem über neue Aktionen aus dem Hause der Aboalarm UG.

Wir wünschen viel Spaß beim Geldsparen.

Nie wieder Kündigungsfristen vergessen dank der Aboalarm App
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.