Home » Apple » Jony Ive jetzt offiziell Chief Design Officer

Jony Ive jetzt offiziell Chief Design Officer

Apples Haus- und Hof-Designer Jony Ive ist jetzt offiziell der Chief Design Officer bei Apple. Er wird jetzt direkt an Apple-Chef Tim Cook berichten und zeichnet sich für alle Design-Arbeiten im Unternehmen verantwortlich, wie die neue Beschreibung bei Apple offenbart.

Wie bereits bekannt war, wurde Jonathan Ive zum Chief Design Officer bei Apple befördert. Aus der offiziellen Beschreibung von der Apple-Webseite geht hervor, dass er sich um das Design für alles bei Apple kümmern wird, etwa Hardware, Software und auch Verpackungen und Architekturen. Das Tagesgeschäft gibt er dafür an Richard Howarth und Alan Dye ab.

Wie Ive The Telegraph in einem Interview mitteilte, ist er gar nicht mal so unglücklich darüber, einige seiner Aufgaben weiterreichen zu können. So müsse er sich jetzt nicht mehr um administrative Aufgaben kümmern, für die er sich ohnehin nicht geschaffen sieht. Howarth und Dye seien viel besser für diese Aufgaben geeignet, so Ive.

Ive ist seit 1992 bei Apple beschäftigt. In den vergangenen Jahren kamen immer mal wieder Gerüchte auf, dass Ive möglicherweise Apple verlassen wolle, um wieder zurück in seine Heimat England zu gehen. Mit der Beförderung, die seit dem 1. Juli in Kraft trat, dürfte diesen Gerüchten der Wind aus den Segeln genommen worden sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy