Home » Sonstiges » Markenmehrwert.com: 2-für-1-Aktion von Samsung / Sony treibt Verbraucher in den Wahnsinn

Markenmehrwert.com: 2-für-1-Aktion von Samsung / Sony treibt Verbraucher in den Wahnsinn

VorsichtDer Elektronikmarkt ist mittlerweile überschwemmt von tollen Angeboten. In nahezu jedem Bereich steht dem Verbraucher eine solide Auswahl von Produkten zur Verfügung. Während die kleineren Anbieter ab und zu an der Preisschraube drehen um auf sich aufmerksam zu machen, rufen große Firmen wie Samsung beispielsweise in regelmäßigen Abständen zu lukrativen Aktionen auf. So kam es in der letzten Zeit schon mehrfach zu der sogenannten 2 für 1 Aktion. Versprochen wird hier beim Kauf eines aktuellen Samsung LED TVs eine gratis Zugabe des Galaxy Tab 2 (Version 10.1). Warum derartige Angebote aber einen bitteren Beigeschmack haben können und wie es dazu kommt, dass Monate vergehen, bis das gratis Gerät schließlich auch geliefert wird, wollen wir im Verlauf dieses Artikels einmal näher durchleuchten.

Was steckt hinter Markenmehrwert.com?

Wenn die Big Player aus der Branche der Unterhaltungselektronik große Angebote, wie die besagte 2 für 1 Aktion ins Leben rufen, werden die Abwicklungen der einzelnen Transfers unter anderem über Drittanbieter realisiert.  Diese Firmen stellen IT-gestütze Onlinetools zur Verfügung, die den Vertriebsweg optimieren sollen und die Koordination und Kommunikation zwischen dem Handel, Hersteller und Konsumenten übernehmen. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand, da vor allem die großen Firmen die entsprechenden Mehraufwendungen, wie beispielsweise bei Preis- oder Cashbackaktionen entstehen, outsourcen können.

Die 2 für 1 Aktion von Samsung wird vorrangig von Markenmehrwert.com betreut. Wer sich also für die Aktion entscheidet und ein kostenloses Galaxy Tab 2 zu dem Samsung LED TV erhalten möchte, der wird nach Abschluss des Kaufs beim Händler der Wahl (der die entsprechende Aktion auch anbietet), darauf hingewiesen sich bei Markenmehrwert.com zu registrieren um sich sein gratis Gerät sichern zu können. Ist die Registrierung am heimischen PC erledigt, muss im zweiten Schritt die Rechnung vom abgeschlossenen Kauf hinterlegt werden. Markenmehrwert prüft dann das eingereichte Schriftstück und informiert auf einer Sonderseite über den aktuellen Status. Wird die Freigabe erteilt, folgt die Versandbestätigung. Im Optimalfall erhält man dann einige Tage später auch das kostenlose Galaxy Tab.

Die Abwicklung der 2 für 1 Aktion im Überblick

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass derartige Angebote schon ziemlich verlockend sind und dem Verbraucher dann  den entscheidenden Grund liefern zu einem neuen TV Gerät zu greifen.  Die Nachfrage nimmt somit rasch zu, was unter anderem auch Samsung zu Gute kommen dürfte. Wie bereits erläutert bekommt man aber nicht unmittelbar nach dem Kauf des neuen LED TVs auch das gratis Tablet mit nach Hause, da hier zunächst einmal Markenmehrwert.com mit ins Spiel kommt.Da das Tablet allerdings kostenlos ist, nehmen die Verbraucher das anschließende Prozedere auch in Kauf.

Probleme bei der Lieferung des kostenlosen Galaxy Tab 2 Tablets

Nun häuften sich in der Vergangenheit aber auch die Beschwerden, da die versprochenen Lieferzeiten nicht eingehalten werden konnten. Einige Käufer berichten von Monaten, die zwischen dem Kauf des LED TVs und dem Erhalt des Galaxy Tabs lagen. Die Vorfreude auf das neue Galaxy Tab wandelte sich folglich recht schnell zu einer harten Geduldsprobe, wie auch in unserem Fall.

Im Zeitraum vom 27.10.2012 bis zum 2.12.2012 rief Samsung erneut die Aktion 2 für 1 ins Leben. Auch hier war der Erfolg entsprechend hoch und viele griffen ohne lange zu zögern zu. Wir entschieden uns für den Kauf eines Samsung UE 40ES8090SXZG, der ebenfalls von der Aktion umfasst war. Der Kauf fand am 31.10.2012 statt und am 16.11.2012 erhielten wir die Versandbestätigung. Es dauerte also etwas mehr als zwei Wochen, bis erst einmal die Prüfung von Markenmehrwert erfolgreich abgeschlossen wurde. Nun unter Berücksichtung der Tatsache, dass wir ja ein kostenloses Galaxy Tab 2 bekommen,  sahen wir über die recht großzügige  Zeitspanne hinweg. Leider blieb es aber nicht bei dieser kleinen Verzögerung. Die Auslieferung erfolgte am 19.11.2012. Allerdings erreichte die Ware den falschen Adressaten, obwohl die richtige Adresse nicht nur auf der Rechnung des TVs, sondern auch noch einmal online bei Markenmehrwert hinterlegt war. Am Telefon wurde uns mitgeteilt, dass es sich hier um einen Fehler handelt und das Gerät zurück zu Samsung/Markenmehrwert ging (dies belegt auch die DHL Sendungsverfolgung).

Auf Nachfrage, wurde bestätigt, dass ein neues Gerät versendet wird, dieses Mal an die korrekte Adresse. Am 3.1.2013 sollte laut der Hotline ein neues Gerät auf den Weg geschickt worden sein. Nachdem eine weitere Woche verstrich, erkundigten wir uns erneut telefonisch nach dem Verbleib des Tablets. Nach Prüfung des Sachverhalts, wurde uns dann mitgeteilt, dass kein Gerät verschickt wurde. Wieder kam die Frage auf, wann denn mit dem Gerät gerechnet werden kann? Hier konnte uns die Hotline leider nicht weiter helfen. Mit der Aussage, dass man unsere Angelegenheit bereits auf eine Prioritätenliste gesetzt hat, sollte auch dieses Gespräch beendet werden. Wir baten allerdings eine Verbindung zum Vorgesetzen herzustellen. Dieser Bitte kam die Hotline nach, allerdings ertönte kurz nach dem Durchwahlton die typische “Besetzt-Frequenz“. Uns wurde darauf hin versichert, dass ein Rückruf erfolgt. Auf diesen besagten Rückruf warten wir bis heute.  Das kostenlose  Galaxy Tab, welches eigentlich als Weihnachtszugabe fungieren sollte,  scheint ebenfalls noch in den Weiten des Markenmehrwert-Verstiebssystems herum zu geistern.

Bis heute haben wir nichts mehr von Markenmehrwert gehört. Auch Telefonate mit der zuständigen Abteilung bei Samsung brachten keinen Erfolg. Im Gegenteil, hier wurde lediglich darauf verwiesen, dass Markenmehrwert zuständig sei und man den Vorfall bedaure aber keinen Einfluss auf den Vorgang habe.

Leider kein Einzelfall

Dass man einen derartigen Fall nicht auf sich sitzen lassen möchte, dürfte verständlich sein. Wir begannen also im Internet zu recherchieren und stießen prompt auf Gleichgesinnte. Auf stadtklatsch.com ist beispielsweise im Kommentarbereich von “Abzocke” die Rede. Auch hier lies man sich negativ über die 2 zu 1 Aktion von Samsung aus. Pünktlich nach dem Kauf des Samsung LED TVs wurden die jeweiligen Rechnungen der Betroffenen eingereicht und auch bestätigt. Auf das Galaxy Tab wartet man aber auch hier, nach wie vor, vergebens. Zu berücksichtigen ist, dass Samsung bereits im Rahmen der Fußball EM 2012 die 2 zu 1 Aktion startete.  Einige Berichte beziehen sich also auch noch auf diese Zeitspanne.

Beispiele von Negativberichten auf anderen Websites

Folgende Userkommentare findet man auf stadtklatsch.com wieder:

“Westphal sagt: “Ende Juni hab ich Ihnen die Rechnung unseren Fernsehers zugeschickt. Damit wir das Tablet von Ihnen zugeschickt bekommen.”

Karo sagt: “… mir gehts genau so. warte noch immer auf die Zusendung des zugesagten tab. (31.07.2012) gekauft mit Beleg am 27.06. 2012, registrierung angeblich erfolgt aber keine Info seitdem…”

ernest brown sagt: “Ich habe mein TV- Gerät Samsung UE55ES8090SXZG am 9.6.2012 gekauft und noch am gleichen Tag registriert. Ich habe bis heute mein Tablet nicht bekommen stattdessen werde ich immer mit neuen Ausreden vertröstet. Ich komme mir echt verarscht vor denn laut Mehrwertpaket ist alles korrekt also die Registrierung und die zugesandte Rechnung. Ich glaube nicht daß da noch etwas kommt.”

thomas sagt: “… …auch mein tab ist nach drei Mails und erfolglosen anrufen noch nicht da(registriert am 28.6.12), werde es heute über anwalt laufen lassen, verars… wird man in diesem land ja wohl schon genug,da brauche ich nicht noch diesen “mehrwertverein”…”

Ingo sagt: “Genau das selbe am 26.6 gekauft und registriert Status “grün” und natürlich die Stichproben Rechnung geschickt. Bis heute keine Reaktion mehr von markenmehrwert -kein Tab. Wahrscheinlich überfordert !!!!! ?”

Eddy sagt: “Habe bei der Samsung Aktion im Juni zwei UE55ES7090 gekauft. Mein Händler hat die Fernseher für mich bei Band Markenmehrwert http://www.markenmehrwert.com registriert. Ich warte immer noch auf meine Tabs…”

Weitere direkte Reaktionen der User gibt es Beispielsweise auch im Sony Forum. Hier handelt es sich um eine ähnliche Aktion, die ebenfalls von Markenmehrwert durchgeführt wurde.

16BraviaTV sagt: “Ich habe noch im Jahre 2011 im Dezember den Fernseher Sony Bravia Model HX925 gekauft. Daraufhin habe ich ihn registriert. Mit der Registrierung sollte mit ein Sony Tablet S zugesandt werden. Was leider bis jetzt noch nicht erfolgt ist…”

Im Sat 1 Forum heißt es ebenfalls:

“Das Galaxy-Tab habe ich also bis heute noch nicht.”

Bei Sparbote.de berichtet ebenfalls ein Großteil der Nutzer über den Ausfall der Galaxy Tab 2 Lieferung.

“da bin ich ja wohl nicht der einzig mit dem Problem. Ich habe meine beiden Fernseher am 13. Juni registriert. Ich habe auch eine email erhalten, mit der Aufforderung, die Rechnung einzureichen, was ich auch tat. Nach zig Faxen und email ohne Reaktion erreichte ich dann einen Mitarbeiter, der meinte, dass ich nie eine Rechnung eingeschickt hätte, wobei ich die sehrwohl eingereicht hatte und der Status auch auf grün stand. Also, erneut eingeschickt und eine email erhalten, dass nun alle erforderlichen Unterlagen vorlägen, die Pads somit rausgehen. Bitte heute habe ich nie wieder was gehört. Ich habe Samsung konkatiert, eine Kundennummer erhalten, und meine email an den Support von Samsung weitergeleitet. Man wollte sich darum kümmern. 1 Tag später erhalte ich von mmw eine email, dass mein Anliegen bearbeitet werden. Bis heute hat sich aber wieder nichts getan. Ich habe jetzt mal die Computerbildredaktion angeschrieben, die stürzen sich gerne auf solche Machenschaften. Bin mal gespannt, wie es weiter geht. Andernfalls übergebe ich die Sache meinem Anwalt. Ein sehr schlechtes Bild, was da auf Samsung fällt!!”

“Diese MMW-Firma ist eine Frechheit.
Habe auch teilgenommen, am 17.06. registriert, am 23.06. Aufforderung zur Rechnungskopie als direkten Email-Anhang, am 24.06. Rechnung fotografiert und angehängt und danach bis heute nichts mehr gehört. Die Rechnungsanforderung hat offensichtlich Methode.
Wird vermutlich hinausgezögert bis das Tab3 auf dem Markt ist. Der Restposten ist dann für die Teilnehmer.
Hat sich schon jemand direkt bei Samsung beschwert?
Das ist keine gute Werbung.”

Und weiter geht es beim Hifi-Forum

“MARKENMEHRWERT – das ist vielleicht ein Verein.
Die sind ja total überfordert.
Jedes Mal,wenn man dort anruft,bekommt man eine andere Antwort.
Da weiß die Rechte nicht,was die Linke tut.
Bin ja gespannt,wie lange dieses Theater noch geht.
Immer noch “grün”.System erkenne ich bei diesem Ablauf nicht.”

 

Und auch im Computerbase-Forum wurden wir recht schnell fündig. Die hier durchgeführten Cashback-Aktionen führten ebenfalls zu herben Enttäuschungen auf Verbraucherseite. Erneut fällt der Name Markenmehrwert.

Fazit

Wie man an diesem Beispiel gut erkennen kann, scheinen auch Produkt- oder Preisaktionen namenhafter Firmen unter Umständen zu einer größeren Geduldsprobe für Verbraucher zu avancieren. Obwohl die 2 für 1 Aktion von Samsung durchaus lukrativ ist, sollte man keine voreiligen Kaufentscheidungen treffen. Die Enttäuschung könnte am Ende recht groß sein, wenn die versprochene Produktzugabe dann auf sich warten lässt. Ob Markenmehrwert einfach überfordert ist, oder Samsung die georderten Tablets nicht ausreichend liefern kann, werden wir wohl nie erfahren. Schade ist einfach nur, dass es von beiden Seiten wieder einmal keine offizielle Stellungnahme gibt, obwohl die Foren voll mit negativen Berichten sind. Wir werden an der Sache dran bleiben und haben noch nicht die Hoffnung auf unser neues, kostenloses Galaxy Tab 2 aufgegeben.

Umfrage

Hat jemand von euch ebenfalls schon seine Erfahrung mit Aktionen von Markenmehrwert gemacht? Wir würden uns über jegliches Feedback aus euren Reihen freuen. Unser Kommentarbereich steht euch zur Verfügung, wer sein Problem nicht gerne öffentlich schildern möchte, der kann uns auch gerne eine Mail an redaktion@apfelnews.de schicken.

Update – 05.02.2013

Das Galaxy Tab meiner Eltern ist angekommen, also scheint die Sache zumindest für uns einen Erfolg gebracht zu haben. Natürlich betrachten wir diese Angelegenheit noch nicht als abgeschlossen, da es immer noch genug Verbraucher gibt, die auf ihre Zugabe warten. Erst eben, vor wenigen Minuten (05.02.2013 – ca. 10 Uhr) erreichte mich wieder eine Mail. Doch wie gehen wir weiter vor, das jeder der gekauft hat, auch bedient wird?

Wir bieten euch an, eure kompletten Namen, Adressen, Seriennummern der Geräte, Kaufdatum, sowie den Beleg zu uns zu senden, diese Informationen werden wir gesammelt zu Samsung schicken. Bitte per Mail an info@apfelnews.de. Vielleicht können wir gemeinsam etwas erreichen, wir bleiben am Ball.

Markenmehrwert.com: 2-für-1-Aktion von Samsung / Sony treibt Verbraucher in den Wahnsinn
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


21 Kommentare

  1. Ich habe schon im Sommer 2012 an dieser Aktion teilgenommen. (Beim Kauf eines 46ES8090)…Mein Galaxy Tab wurde pünktlich geliefert, ich hatte keine Probleme…also wohl Glück gehabt.

  2. Hallo Pancho, bei vielen scheinen die Geräte auch anzukommen, wir haben allerdings auch Fälle gesehen, bei denen die Leute schon seit letztem Jahr (bei der Sommer Aktion), noch auf das Gerät warten.

  3. Samsung und ihre Verkaufsstragien. Von diesen Verkaufsgebahren und Super-Schnäppchen werden wir in Zukunft noch mehr lesen. Samsung möchte mit aller Macht die Nummer 1 werden. Der Leidtragende ist der Verbraucher, der kann schauen, dass er die versprochenen kostenlose Zusatzgeräte bekommt.

  4. Jajaj, so ist das mit Samsung…

  5. Habe im September 2012 an einer 2-für-1 Aktion für eine Samsung NX20 Kamera teilgenommen und warte seitdem auf mein Galaxy Tab 2 7.0. Vielfach angerufen, jedesmal heißt es, ich solle mich noch ein wenig gedulden. Zuletzt sagte man mir am 09.01.13, Samsung habe Lieferschwierigkeiten wegen des Erfolgs der Aktion im Dezember. Aber ab Mitte Januar soll es dann wieder Tablets geben…

    Angeblich hat man mein Anliegen jetzt sogar an eine andere Abteilung weitergegeben, die sich um “Dringlichkeitsfälle” kümmert. Das ist nun eine gute Woche her, der versprochene Rückruf steht noch aus, ebenso das Tablet.

    Man könnte hier natürlich eine ausgeklügelte Zermürbungs-Taktik unterstellen, aber da halte ich es eher mit Hanlon’s Razor: Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Inkompetenz hinreichend erklärbar ist.

  6. Hi,

    also ich kann den Bericht nur bestätigen. Ich habe ebenfalls die Aktion zur EM in Anspruch genommen und warte bis heute auf das versprochene Tab. Markenmehrwert schiebt das “Versäumnis” Samsung in die Schuhe und umgekehrt. Es ist ja verständlich, dass der große Ansturm zu Verzögerungen führen kann.Aber das einfach zuzugeben und ohne einen triftigen Grund die Verbraucher abzuwimmeln ist schon frech. Schließlich hat Samsung ja auch das geld für den TV unverzüglich von mir erhalten. Wenn also derartige Aktionen ins Leben gerufen werden, aber die Nachfrage nicht kompensiert werden kann, dann sollte man überlegen gleich darüber zu informieren, dass nur eine begrenzte Stückzahl vorhanden ist. Eine Aktion auch noch kurz nach der anderen zu starten, obwohl noch “Altforderungen” offen sind ist dann schon eine riesen Schweinerei.

    Rico

  7. also ich versteh jeden der sich über lange Lieferzeiten ärgert, aber ich verspreche das Gerät ist ein Sahneteil (Tab 7) und wird entschädigen.

    Im übrigen haben sicherlich auch die Aktionen der großen Märkte zu guten Verkäufen des Tab 2 und damit zu Lieferengpässen geführt. Denn wo bekommt man für 149 Euro ein Tablet auf Ipadmini Niveau lt.Connect. Das soll aber nicht den Lieferverzug rechtfertigen.

  8. Tab 2 (7 Zoll) war natürlich gemeint.

  9. Diese Pro-Samsung-Aussage musste ja kommen. Als “freier Samungs-Mitarbeiter” muss man zusehen, dass die Firma nicht allzuschlecht dasteht, stimmt’s ? ;-)

  10. ach Joe, ich hätte bei Dir eher damit gerechnet, daß Du die Leute kritisiert die einen Samsung LED kaufen und nicht lieber auf einen von Apple warten, warten, warten, warten und warten und im Jahre 2014 immer noch keinen haben:-)

    Ich finde das Samsung excellentes Marketing betreibt, natürlich mit stark verbesserungsfähigen Lieferzeiten bei dieser Aktion. Und Sony natürlich auch, das Sony Z wird gewaltig rocken im Apple u. Samsung Lager.

  11. Ich kann nur sagen, nie wieder Samsung. Ich bin von dem Samsung-TV das hier bei mir steht enttäuscht. Nach 2 Jahren und 7 Monaten zeigt die Hintergrundbeleuchtung die ersten Fehler und produziert eine ungleichmäßige Ausleuchtung. Der Ton konnte noch nie überzeugen und das UI ist einfach grauenhaft. Zum Glück ist es nur ein Zweitgerät fürs Schlafzimmer, falls ich mal ausweichen muss. Aber irgendwann in 2013 wird das Teil ausgetauscht, gegen einen Panasonic, welcher mich als Hauptgerät vollends überzeugt hat.
    Sollte Apple wirklich in den TV-Markt einsteigen muss der iTV erst mal gegen die Reference-Modelle von Panasonic im Vergleich bestehen.

  12. Zitat Flo :

    Habe im September 2012 an einer 2-für-1 Aktion für eine Samsung NX20 Kamera teilgenommen und warte seitdem auf mein Galaxy Tab 2 7.0. Vielfach angerufen, jedesmal heißt es, ich solle mich noch ein wenig gedulden. Zuletzt sagte man mir am 09.01.13, Samsung habe Lieferschwierigkeiten wegen des Erfolgs der Aktion im Dezember. Aber ab Mitte Januar soll es dann wieder Tablets geben…

    Angeblich hat man mein Anliegen jetzt sogar an eine andere Abteilung weitergegeben, die sich um “Dringlichkeitsfälle” kümmert. Das ist nun eine gute Woche her, der versprochene Rückruf steht noch aus, ebenso das Tablet.

    Man könnte hier natürlich eine ausgeklügelte Zermürbungs-Taktik unterstellen, aber da halte ich es eher mit Hanlon’s Razor: Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Inkompetenz hinreichend erklärbar ist.

    Also ich sage mal das du, so als Apple-Fanboy, hier einfach Lügst.

  13. Zitat Thomas :

    ach Joe, ich hätte bei Dir eher damit gerechnet, daß Du die Leute kritisiert die einen Samsung LED kaufen und nicht lieber auf einen von Apple warten, warten, warten, warten und warten und im Jahre 2014 immer noch keinen haben:-)

    Ich finde das Samsung excellentes Marketing betreibt, natürlich mit stark verbesserungsfähigen Lieferzeiten bei dieser Aktion. Und Sony natürlich auch, das Sony Z wird gewaltig rocken im Apple u. Samsung Lager.

    Jep, Sony Rules, als Design Voreiter für Apple (.D) und jetzt mit eigenen Spitzenmodellen.

  14. Hach was bin ich doch froh, kein Samsung-Lemming zu sein.
    Ich bleibe bei dem, was 1. geht und 2. zuverlässig ist, in jeder Hinsicht!
    Ich bleib beim angebissenen Apfel!
    Und da lass ich mich auch gerne “Fanboy” schimpfen.
    Lieber Fanboy wie Lemming!

  15. test-comment

  16. Also ich hab mein galaxy tab genau nach 14 Tagen bekommen;-) habe den samsung 55 8090 ;-)

  17. also bei mir hat auch alles reibungslos geklappt.

  18. ich hab an der aktion auch teilgenommen.
    nach einem tipp eines freundes habe ich im Sommer einen ue55es7090 erworben ich sag euch was ein tolles gerät.3d und funktionen spitze.
    Und eank der expert finanzierung auch möglich zu bezahlen.
    mein handler hat das produkt bei markenmehrwert registiert. der tablet pc kam 2 wochen später an. jetzt vorweiznachten gab es die aktion wieder habe eienen ue 40 es7090 furs schlafzimmer gekauft und das tablet meinen eltern geschenkt tablet kam in diesek fall nagh knapp 3 wochen

  19. Also ich warte jetzt seit dem 25.11.2012 auf das Tablet!!!

  20. ich hab meins vor 3 Wochen bekommen.
    Hat insgesamt nach meiner Registrierung 6 Wochen gedauert.
    Zitat Melanie :

    Also ich warte jetzt seit dem 25.11.2012 auf das Tablet!!!

    Ruf doch mal bei denen an

  21. nur mal ein kleiner Tipp für die Tab2 Empfänger :

    Ihr könnt als SD Karte bis 64 GB gehen. Angegeben ist von Samsung bis 32 GB.

    Bis 64 GB geht aber mit Fat32 Formatierung.

    Habe selbst mehrere Tab 2 s, nettes Teil. Ich wünsch Euch allen viel Spaß damit.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*