Home » Sonstiges » Instagram: 100 Millionen aktive User im Monat

Instagram: 100 Millionen aktive User im Monat

Der Fotosharing-Service Instagram sorgte letztes Jahr für einiges an Aufregung, als er seine Nutzungsbedingungen änderte. Die Änderungen enthielten vor allem recht unspezifische Bedingungen für die Nutzung der hochgeladenen Fotos für Werbezwecke, was für deutliche Kritik unter den Nutzern sorgte. Instagram reagierte prompt und formulierte die Nutzungsbedingungen wieder geringfügig um und erklärte außerdem, dass man nicht vorhabe, die Fotos der User wahllos zu verkaufen. Dennoch verlor der Service nach der Änderung der Nutzungsbedingungen eine erhebliche Zahl von Usern. Ungeachtet dessen konnte Instagram nun bekanntgeben, den Meilenstein von 100 Millionen aktiven Nutzern im Monat erreicht zu haben.

Instagram gab das Erreichen von 100 Millionen aktiven Usern pro Monat am Dienstag in seinem Blog bekannt. Damit trat das Unternehmen gleichzeitig der Behauptung entgegen, die Nutzerzahlen seien rückgängig. Man wollte zeigen, dass die App weiterhin User anzieht und eine wachsende Basis hat. Mit 100 Millionen Usern jeden Monat erreicht der Traffic von Isntagram die Hälfte des Microblogging-Dienstes Twitter (200 Millionen User pro Monat) und nahezu ein Level mit Google+ (135 Millionen User pro Monat).

Instagram existiert seit Oktober 2010 und wurde im Mai 2012 in einer Aufsehen erregenden Transaktion von Facebook übernommen. Mitbegründer Kevin Systrom erklärt gegenüber GigaOM, wie sich das Unternehmen weiterhin auf die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit eines einzelnen Services konzentrieren wird anstatt die eigenen Ressourcen zu breit zu fächern. Man verstehe sich als Community und sei daher auch nicht von Funktionen wie den Foto-Filtern von Twitter bedroht. Man wolle die Welt durch Fotos verbinden. In dem Blogpost heißt es:

Now, more than ever, people are capturing the world in real-time using Instagram—sharing images from the farthest corners of the globe. What we see as a result is a world more connected and understood through photographs.

100 Millionen User im Monat ist auf jeden Fall eine stattliche Zahl und sollte dazu beitragen, die Gerüchte über eine abwandernde Userbasis zu zerstreuen.

 

Was ist mit euch? Nutzt ihr Instagram noch oder hat euch die Änderung der Nutzungsbedingungen dazu bewegt, euer Konto – so ihr denn eins hattet – zu löschen?

 

(via GigaOM)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Quipio ist eine echt tolle Alternative zu Instagram und ist nicht so von likegeilen Menschen verseucht.