Home » Apple Watch » Entwickler vom Nike-FuelBand wechseln zu Apple

Entwickler vom Nike-FuelBand wechseln zu Apple

Nachdem Nike die Entwicklung vom FuelBand gestoppt hat, sichert sich Apple einzelne Mitarbeiter aus dem FuelBand-Team. Diese ehemaligen Angestellten vom weltweit größten Sportartikelhersteller werden aller Voraussicht nach an der Apple iWatch arbeiten, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Nike wird sich in Zukunft vorrangig auf die Software für Wearables fokussieren und die Entwicklung von Hardware einstellen. Dies bestätigte der Hersteller aus den USA bereits vor einigen Wochen. Das Hardware-Team, das für das Nike FuelBand zuständig war, beinhaltete angeblich 80 Angestellte. Laut einem Bericht von 9to5mac arbeiten einige dieser Mitarbeiter nun bei Apple, darunter zum Beispiel Jon Gale sowie Ryan Bailey. Die beiden ehemaligen Nike-Angestellten kümmerten sich unter anderem um die Firmware sowie um das Design der Wearables.

SET iWatch

Apple sichert sich personelles Know-how

Neben Ex-Nike-Mitarbeitern tüfteln angeblich auch ehemalige TAG Heuer Angestellte bei Apple. Der stellvertretende Vertriebschef wechselte vom Schweizer Uhrenhersteller zu Apple und wird ebenso dazu beitragen, dass die iWatch fertiggestellt werden kann.

Entwickler vom Nike-FuelBand wechseln zu Apple
3.76 (75.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.