Home » iOS » WWDC 2021: Apple iOS 15 mit neuen Funktionen

WWDC 2021: Apple iOS 15 mit neuen Funktionen

Auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2021 präsentierte Apples Softwarechef Craig Federighi mit iOS 15 die neueste Version des Betriebssystems für das Apple iPhone.

Die Neuerungen umfassen Spatial Audio, Sprachisolierung und weitere spannende Funktionen, die das Leben mit dem iPhone erleichtern.

iOS 15 und Facetime

Das neue Betriebssystem Apple iOS 15 beeindruckt mit neuen Funktionen für FaceTime, die Spatial Audio für einen besseren Klang, Sprachisolierung, FaceTime Links, Portrait-Modus und SharePlay.

Per Spatial Audio erfolgt eine Klangverbesserung und mit der Sprachisolierung lassen sich störende Hintergrundgeräusche wie etwa ein Staubsauger herausfiltern.

Der Filter entfernt das Störgeräusch wodurch der Gesprächspartner klar störungsfrei zu hören ist. Mit FaceTime Links öffnet sich die Videoanruffunktion für Drittgeräte über Einladungslinks.

Der Portrait-Modus steht ab sofort für Videoanrufe zur Verfügung. Direkt in FaceTime können mit SharePlay auch Inhalte mit Gesprächspartnern teilen. Screensharing ist eine weitere sinnvolle Erweiterung.

iMessages und Focus App

Die Nachrichten-App iMessage hat neue Funktionen erhalten, so können Inhalte künftig noch einfacher als sonst mit Kontakten geteilt werden. Die brandneue Focus App hilft den Anwender dabei sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren ohne sich durch Mitteilungen ablenken zu lassen. Die Focus-Einstellungen sind mit anderen Geräten synchronisierbar.

Die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm erfuhren eine Überarbeitung. Verschiedene Profile können eingerichtet werden, bei dem nur zugelassene Apps den Nutzer über Benachrichtigungen informieren.

Neu ist LiveText mit der die Foto-App ab sofort OCR beherrscht. Auf Fotos enthaltene Texte können auf diese Weise einfach kopiert und weitergenutzt werden. Spotlight erhielt ein dickes Upgrade und erleichtert die Suche nach Fotos. Anwender können ihre Fotoerinnerung in Zukunft mit Apple Music Inhalten nutzen und nennt Apple Memory Mixes.

Wallet, Wetter und Karten

Die Apple Wallet ermöglicht es unter iOS 15 sich zum Beispiel in Hotels einzuchecken und es lassen sich Schlüssel digital auf dem iPhone speichern. Der Nutzer verhindert so einen Verlust seiner Zugangsdaten und Schlüssel. Der Führerschein kann mit der finalen Version des Betriebssystems zumindest in den USA auf der Wallet hinterlegt werden.

Die Wetter-App Apple Weather bekam ein neues Layout spendiert und der Anwender kann Wetterkarten abrufen. Apple Maps erhielt ein großes Update spendiert und soll nach Angaben der Entwickler die weltweit beste Karten-App werden.

Der ÖVPN-Bereich ist überarbeitet und verbessert worden. Bezüglich AirPods können diese unter iOS 15 durch das “Wo ist?”-Netzwerk besser lokalisiert werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy