Home » Apple Watch » Apple Watch: Massenproduktion soll im Januar 2015 beginnen

Apple Watch: Massenproduktion soll im Januar 2015 beginnen

Das Jahr 2015 rückt näher und dann will Apple die Apple Watch auf den Markt bringen. Damit das gelingt, muss sich in ausreichend großen Stückzahlen produziert werden – und das soll laut einer taiwanischen Seite im Januar 2015 der Fall sein.

Laut AppleDaily soll Apple im Januar 2015 die Apple Watch in Massenproduktion fertigen lassen. Der Fertigungspartner für die Armbanduhr an sich soll ausschließlich Quanta sein, während sich Inventec um die Komponenten kümmert. Angeblich soll sich Quanta bereits jetzt auf die Produktion der Apple Watch vorbereiten und hat etwa schon neue Mitarbeiter unter Vertrag genommen.

Da der ansonsten für seine recht präzisen Vorhersagen bekannte Analyst von KGI Securities, Ming-Chi Kuo, ursprünglich den November als Start der Massenproduktion prognostiziert hat, drängt sich der Verdacht auf, dass Apple die Zeit nutzt, um noch ein wenig am Design der Uhr zu schrauben, vielleicht um den Fertigungsprozess zu finalisieren oder Probleme bei der Produktion aus dem Weg zu räumen.

Die Apple Watch soll „Anfang 2015“ auf den Markt kommen, wie Apple selbst auf der Keynote bekannt gegeben hat. Laut einem Insider soll der 14. Februar, mit anderen Worten der Valentinstag, bei Apple intern als Zeitpunkt der Markteinführung ins Auge gefasst werden.

Apple Watch: Massenproduktion soll im Januar 2015 beginnen
4.63 (92.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.