Home » Apple » Keine FitBit-Produkte mehr im Apple Store

Keine FitBit-Produkte mehr im Apple Store

Apple hat nun die Artikel vom Hersteller FitBit aus dem eigenen Sortiment im Apple Online Store sowie in den Retail Stores entfernt. In Deutschland sind diese Produkte demnach bereits nicht mehr bei Apple direkt erhältlich. Weshalb Apple die Armbänder von FitBit aus dem Angebot nahm, wurde nicht öffentlich kommuniziert. Höchstwahrscheinlich möchte Apple somit den Fokus auf die Apple Watch setzen, die im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen soll.

(C) Fitbit

(C) Fitbit

Die Gerüchte, dass Apple FitBit-Produkte aus dem eigenen Sortiment entfernen wird, kursierten bereits vor einigen Wochen im Netz. Demzufolge ist dieser nun vollzogene Schritt nicht sonderlich überraschend. Im deutschen Online-Apple-Store sind bereits keine Artikel von FitBit mehr zu finden. FitBit fällt somit der Apple Watch zum Opfer, die das erste Produkt aus dem Bereich der Wearables von Apple darstellt. Mit dem Nike FuelBand steht jedoch nach wie vor ein Fitnessarmband im Apple Store zum Kauf bereit.

FitBit ist in den USA die Markt schlechthin für das Produktfeld der Fitnessarmbänder. Erst kürzlich enthüllte FitBit gleich drei neue Modelle, mit denen Nutzer ihre Fitness tracken können.

Keine FitBit-Produkte mehr im Apple Store
4.26 (85.22%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Das stimmt irgendwie nicht, weil ich gestern (08.11.2014) im Apple Store München noch Fitbit-Armbänder gesehen habe und auch kaufen konnte.