Home » Apple Watch » Apple Store: Goldene Apple Watch wird Safe verstaut

Apple Store: Goldene Apple Watch wird Safe verstaut

Apple Stores werden in Zukunft ein Stück weit wie ein Juwelier ausgestattet sein, denn die goldene Apple Watch „Edition“ soll in eigens dafür konstruierten Safes aufbewahrt werden. Dies betreffe sowohl den verkaufbaren Vorrat als auch die Demo-Exemplare.

Wie 9to5mac berichtet, will Apple schwere Geschütze auffahren zum Schutz der höherpreisigen Apple Watches, speziell die mit einem Gold-überzogenen Gehäuse. Demnach sollen die Apple Stores mit speziell angefertigten Safes ausgestattet werden, deren einzige Aufgabe es ist, die Apple Watches sicher zu verstauen.

Darin aufbewahrt werden neben den Exemplaren, die sich ein Kunde kaufen könnte, auch über Nacht diejenigen, die tagsüber im Store als Vorführmodell ausgestellt sind. Damit die Ausstellungsstücke am nächsten Werktag wieder bereit für die Arbeit sind, sollen die Safes mit den neuen induktiven MagSafe-Anschlüssen versehen werden, damit sich die Apple Watches über Nacht aufladen. Dem Bericht zufolge hat Apple bereits begonnen, Apple Stores mit solchen Safes auszustatten. Die Markteinführung ist aber erst im April, wie Tim Cook bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen anmerkte.

Während die Basismodelle mit Aluminium-Gehäuse bei 349 Dollar starten werden, hat sich Apple über die anderen Preise noch nicht ausgelassen. Es wird aber geschätzt, dass vor allem die „Edition“-Modelle mit Gold-Gehäuse ziemlich teuer werden dürften, Juweliere schätzten bei dem Preis einen locker vierstelligen Betrag.

Apple Store: Goldene Apple Watch wird Safe verstaut
4.05 (81.05%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.